Umbau des Augsburger Hauptbahnhofs

Auf der westlichen Seite des neuen Bahnhofstunnels haben in 2021 Spartenarbeiten zum Anschluss des Gleichrichterunterwerks durch die Stadtwerke Augsburg begonnen. Im Zuge dieser Arbeiten wurden von der Rosenaustraße im Bereich des Straßenbahntunnels bis zur Pferseer Straße mehrere Leitungen verlegt.

Mit Beginn der Osterferien werden die Arbeiten nun in 2022 für drei Wochen fortgesetzt. Die noch fehlende Querung der Pferseer Straße wird dann in drei Abschnitten durchgeführt. Durch das Arbeiten in drei Abschnitten kann immer eine Fahrspur pro Richtung aufrechterhalten werden. In den Ferien muss dafür aber die Straßenbahnlinie 6 abgebrochen werden und durch Busse ersetzt werden. Für die gesamte Baumaßnahme muss das Rechtsabbiegen von der Rosenaustraße in die Pferseer Straße und das Rechtsabbiegen von der Pferseer Straße in die Rosenaustraße unterbunden werden.

Die Umleitung der fehlenden Rechtsabbieger verläuft über die Rosenaustraße, die Perzheimstraße und die Schießstättenstraße. Die Fußgänger und Radfahrer werden auf gemeinsamen Geh- und Radwegen an der Baumaßnahme vorbeigeleitet. Die Arbeiten sollen bis Ende April abgeschlossen werden.

Für Nachfragen zu Details und genauem Ablauf der Arbeiten dürfen wir an die Stadtwerke Augsburg verweisen.