Wasser- und Gasleitungssanierung Schertlinstraße

Aufgrund mehrerer Korrosionsschäden an den vorhandenen Gasmittel- und Niederdruckleitungen werden diese von den Stadtwerken in der westlichen Schertlinstraße zwischen der Gögginger und der Max-Gutmann-Straße erneuert. Alters- und schadensbedingt erfolgt parallel die Erneuerung der Wasserleitung. Die im letzten Jahr im östlichen Teil bereits durchgeführten Arbeiten an der Gasleitung werden damit fortgeführt.

Hierfür muss ab 4. März die Schertlinstraße zwischen der Bahnunterführung und der Memminger Straße voll gesperrt werden. Zwischen der Memminger und Gögginger Straße wird eine Einbahnstraße mit Fahrtrichtung Gögginger Straße eingerichtet. Die Umleitungen werden, wie im letzten Jahr, großräumig über die Eserwallstraße / Stettenstraße und Haunstetter Straße / Rumplerstraße eingerichtet. Die Busumleitung erfolgt über die Morellstraße. Während der Baumaßnahem können die Anlieger der südlichen Windprechtstraße über die dann provisorisch geöffnete nördliche Windprechtstraße zu- und abfahren. 

Plan Schertlinstraße 

Die Gesamtfertigstellung der Baumaßnahme erfolgt bis Ende Mai.