Erneuerung der Fahrbahndecke in der Bobinger Straße

Im Vorfeld dazu wird die Ampelanlage an dieser Kreuzung erneuert. Bis Mittwoch, 22. Juli wird die bestehende Anlage auf die neueste LED-Technik umgerüstet und alle Masten ausgetauscht.

Die Bobinger Straße weist umfangreiche Schäden an der Einmündung zur Bergheimer Straße an der Fahrbahndecke auf. Dies gilt auch für die Bergheimer Straße, bei der im Zuge der anstehenden Arbeiten ebenfalls die oberen Asphaltschichten zwischen Bobinger Straße und Singoldbrücke erneuert werden.

Im Vorfeld dazu wird die Ampelanlage an dieser Kreuzung erneuert

In dieser Zeit wird die Fahrbahn verengt, jedoch wird der Straßenverkehr nicht beeinträchtigt. Die bestehende Ampelanlage wird für die Arbeiten abgeschaltet. Zum Schutz der Fußgänger werden zwei provisorische Fußgängerschutzanlagen errichtet Bobinger Straße wird vorübergehend zur Einbahnstraße. Die Arbeiten dauern bis Mittwoch, 22. Juli.  Anlässlich dieser Unterhaltsarbeiten des Tiefbauamtes erneuern die Stadtwerke die vorhandenen Wasserleitungen und wechseln zwei Hausanschlüsse aus.

Bobinger Straße wird bis 5. September zur Einbahnstraße

Ab Montag, 27. Juli wird daher die Bobinger Straße für den Rest der Bauzeit zur Einbahnstraße mit Fahrtrichtung Süden. Der Verkehr wird stadteinwärts über die Heumahdstraße, B17 und Bürgermeister-Ulrich-Straße nach Göggingen umgeleitet. Aus Bergheim kommend wird der Verkehr über Neubergheim nach Göggingen geführt. Die Arbeiten teilen sich in mehrere Bauabschnitte auf.

Von Montag, 27. Juli bis Samstag, 1. August wird zuerst die Wasserleitung in der Bobinger Straße erneuert. In dieser Woche ist die Bergheimer Straße in beide Richtungen befahrbar. Ab Montag, 3. August werden Versorgungsleitungen in der Bergheimer Straße verlegt, weshalb diese dann vollständig gesperrt werden muss.

Während der gesamten Bauzeit steht die Fußgänger ein Gehweg zur Verfügung

Nach Fertigstellung der Wasserleitung, circa Mitte August, beginnen die Straßenbauarbeiten in der Bergheimer Straße sowie in der westlichen Hälfte der Bobinger Straße.
Voraussichtlich Ende August werden die Arbeiten in diesem Bereich beendet sein. Die Baustelle wechselt dann auf die Ostseite der Bobinger Straße. Zu diesem Zeitpunkt kann die Bergheimer Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die Arbeiten auf der Ostseite der Bobinger Straße dauern dann noch bis Samstag, 5. September an.

Aufgrund der verkehrlichen Einschränkungen wurde die Hauptbaumaßnahme in die verkehrsärmeren Sommerferien gelegt.
Die Stadt Augsburg bittet um Verständnis und entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten.