Leerstandsmanagement und Zwischennutzung

Die Wirtschaftsförderung arbeitet aktiv an dem Ziel, Leerstände zu vermeiden und leerstehende Ladenlokale durch eine attraktive Zwischen- oder Nachnutzung neu zu beleben.

Unser Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung bzw. der Zwischennutzung von leerstehenden Ladenlokalen oder Gewerbeimmobilien/ -flächen. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einer passenden Fläche zur Verwirklichung Ihrer Geschäftsidee und stellen gerne die Kontakte zwischen der Anbieter- und Nachfrageseite her. Hierbei stehen wir in enger Verbindung zu den örtlichen Anbietern und Nachfragern. In unserem Handeln verstehen wir uns als Interessenvermittler und nicht als Makler. Unser Service ist für alle Beteiligten kostenfrei.

Auch Zwischennutzungen und Pop Up Stores nehmen beim Leerstandsmanagement eine wichtige Rolle ein. Grundsätzlich bedarf es hierbei dem Engagement aller Beteiligten, insbesondere dem der Immobilieneigentümer.

Wenn Sie ein leerstehendes Ladenlokal besitzen oder suchen, wenn Sie Unterstützung oder Beratung bei der Umsetzung benötigen oder wenn Sie sich mit uns gemeinsam engagieren möchten, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.
 

Zwischenzeit - 100 m² Pop-up-Fläche für Augsburger Ideen zu vermieten

Der städtische Pop-up-Store "Zwischenzeit" in der Annastr. 16 ermöglicht verschiedenste Formate der Zwischennutzung. Die 100 m² große Ladenfläche in der Haupteinkaufslage bietet eine Plattform für innovative und kreative Konzepte und Produkte aus Augsburg und der Region.

Ob alleine, zu zweit oder mehr - ob Showroom, Ausstellung, Werkstatt oder Verkaufsraum. Die Nutzungsmöglichkeiten sind vielfältig und können hier von Startups, Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft, Veranstaltern oder Einzelhändlern ausprobiert werden.

Die Räumlichkeiten werden von der Wirtschaftsförderung Stadt Augsburg für einen begrenzten Zeitraum zu einem vergünstigten Mietpreis zur Verfügung gestellt.
 

Projekt „Designkaufhaus in der Zwischenzeit“

Das Projekt „Designkaufhaus Zwischenzeit“ geht dieses Jahr bereits in die vierte Runde. Nach erfolgreicher Durchführung in den letzten drei Jahren, suchen wir auch dieses Jahr 20 interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer, die sich mit ihrem Konzept für den Zeitraum September / Oktober oder November / Dezember in der Annastraße 16 präsentieren möchten.

Ausführliche Informationen zur Teilnahme und zum Projektablauf findet Ihr hier.

Hier geht’s zum Online-Bewerbungsformular.

Die Bewerbungsfrist endet am 30.06.2021.