Wissenschaftspreis Augsburger Schulen: Ausschreibung läuft!

Die „Stiftung Augsburger Wissenschaftsförderung“ zeichnet jedes Jahr erstklassige wissenschaftliche Projekte und Arbeiten von Augsburger Schülerinnen und Schülern mit der Vergabe des „Wissenschaftspreises Augsburger Schulen“ aus.

Derzeit läuft die Ausschreibung. Der Preis wird in den Bereichen MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) und Geisteswissenschaften vergeben.

Auch in diesem Schuljahr können Schülerinnen und Schüler wieder ihre Arbeiten einsenden – egal, ob sie allein oder in einem gemeinsamen Projekt erstellt wurden.

Teilnehmen können ALLE Schülerinnen und Schüler der Augsburger Schulen von der 1. Jahrgangsstufe bis zur Abschlussklasse, egal ob Grund-, Mittel-, Förder- oder Realschule oder vom Gymnasium. Arbeiten mit Bezug zu Augsburg sind erwünscht, aber nicht Voraussetzung.

Bewerbungsschluss ist der 21.05.2023

In den Kategorien MINT und Geisteswissenschaft werden jeweils folgende Preise vergeben:

1. Preis 2500 Euro
2. Preis 1000 Euro
3. Preis 500 Euro

Es können auch Sonderpreise vergeben werden.

Die Preisverleihung findet am 19. Juli 2023 im Goldenen Saal des Augsburger Rathauses statt.

Alle Infos zum Wissenschaftspreis und wie man sich bewirbt, gibt’s hier.