Die Arbeit geht weiter

Die Stadt wird das Handlungsziel der Bildungsregion, ein datenbasiertes Bildungsmanagement zu etablieren, weiter verfolgen. Dazu hat die Stadt sich um das Bundesprogramm „Bildung integriert“ beworben. Dieses sieht vor, dass Sozialreferat und Bildungsreferat gemeinsam ein Bildungsmanagement verantworten und dabei Partner, wie Schulen, Kindertagestätten, Akteure der Jugendarbeit und der Jugendhilfe, der Erwachsenenbildung und Seniorenarbeit sowie der  Wirtschaftskammern einbinden.

„Gemeinsam Lösungen aus der Region für die Region zu finden, das ist unser Ziel und dafür haben wir jetzt den Weg zur Bildungsregion beschritten“, bekräftigt Bildungsreferent Köhler.

Bürgermeister und Sozialreferent Dr. Stefan Kiefer betont seinerseits besonders die Bedeutung verschiedener Zugänge zu Bildung: „Bildung findet nicht nur an der Schule statt. Deshalb ist uns in der Sozialverwaltung wichtig, dass wir unsere Zugänge zu Bildung einerseits und jungen Menschen andererseits in „Bildung integriert“ mit einbringen. Da ist die Jugendsozialarbeit an Schulen oder die offene Jugendarbeit ‎ebenso wichtig wie die Jugendhilfeeinrichtungen und ihre Maßnahmen“.

Mit „Bildung integriert“ wird der Augsburger Bildungsbericht fortgeschrieben. Die Aspekte der außerschulischen Bildung, der Sprachbildung und der Teilhabe sowie der Förderung der Integration, nicht nur von neu Zugezogenen, sollen in der Fortschreibung stärker herausgestellt werden. Die Bildungsberichterstattung dient auch als Grundlage zur Weiterentwicklung und Abstimmung von Bildungsangeboten der unterschiedlichen Träger über das Bildungsmanagement.


Bildungsregionen in Bayern – Unsere Erfahrungen und Erkenntnisse

Unser Erfahrungs- und Erkenntnisbericht soll nicht nur darüber informieren, wie sich die Initiative „Bildungsregionen in Bayern“ zwischenzeitlich entwickelt hat. Der Bericht will auch den Mehrwert der Bildungsinitiative darstellen, Anregungen für die Weiterarbeit in den Bildungsregionen liefern, die geleistete Arbeit würdigen und die sogenannten Beispiele guter Praxis aus den zertifizierten Landkreisen und Städten publik machen.

Bericht Unsere Erfahrungen und Erkenntnisse

Downlodas

Handbuch „Bildungsregion Augsburg 2015

Handbuch: Teil I

Handbuch: Teil II