Aktuelles aus der Stadt

Augsburg liebt Brecht

11.02.2014 | Kultur

Mit Besucherrekord gestartet, mit Besucherrekord geendet: Das Brechtvestival 2014 zog so viele Menschen an wie noch nie. mehr

Ganzen Artikel lesen

Gebäude-Ensemble Rotes Tor vollständig saniert

07.02.2014 | Kultur

Es ist ein einzigartiges Baudenkmal und steht wie kaum ein anderes für die Geschichte Augsburgs: Das Ensemble Rotes Tor ist nun vollständig saniert und wird Schauplatz von Ausstellungen und Führungen sein. mehr

Ganzen Artikel lesen

Das Kulturhaus abraxas im Februar

01.02.2014 | Kultur

Neben der Premiere „Rosa Parks. Als Sitzenbleiben noch geholfen hat“ des Jungen Theaters punktet der Februar im abraxas vor allem mit Musik. mehr

Ganzen Artikel lesen

„300 Millionen Jahre Holz" im Naturmuseum

31.01.2014 | Kultur

Energieträger, Werkzeug und Baustoff – Holz hat viele Seiten und vor allem eine lange Geschichte. Die ersten Nadelgehölze wuchsen vor rund 300 Millionen Jahren. In einer Sonderausstellung erzählt das Naturmuseum Augsburg jetzt von Ursprung, Entwicklung und Bedeutung des Holzes. mehr

Ganzen Artikel lesen

Brechtfestival – eine Stadt feiert ihren berühmten Sohn

30.01.2014 | Kultur

Der bekannte deutsche Schauspieler Burghart Klaußner gestaltet zum Auftakt des Brechtfestivals am Freitag, den 31. Januar um 19:30 Uhr, eine szenische Lesung: Dialoge, die dem Publikum Brechts unbekannte Seiten näher bringen. mehr

Ganzen Artikel lesen

Die 80er und der Opernball – eine Erfolgsgeschichte

20.01.2014 | Kultur

Rund 3000 Gäste, darunter wie immer, reichlich Prominenz aus Wirtschaft, Politik und Kultur, feierten bis in die frühen Morgenstunden den 14. Augsburger Opernball im Theater Augsburg mit 99 Luftballons, Madonna, der mitternächtlichen Quadrille und viel Spaß und kulinarischen Kreationen. mehr

Ganzen Artikel lesen

Dramatikerpreis: Schafft es ein Stück aus Israel?

16.01.2014 | Kultur

Dass eine Bewerbung fast 3000 Kilometer zurücklegt, damit hätte das Sensemble Theater vermutlich nicht gerechnet. Insgesamt 50 Künstlergruppen haben sich für den 4. Dramatikerpreis beworben. mehr

Ganzen Artikel lesen