Zukunftspreis: Das sind die Gewinner

19.11.2018 07:26 | Bürgerservice & Rathaus

Das Engagement für nachhaltige Entwicklung würdigt die Stadt mit dem Augsburger Zukunftspreis. Am Freitag, 16. November, wurden die diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger im Goldenen Saal geehrt.

Zukunftspreis: Alle Gewinnerinnen und Gewinner 2018. Fotos: Michael Hochgemuth

Das sind die Preisträgerinnen und Preisträger des Augsburger Zukunftspreis 2018:

  •   einsmehr“ e.V., Initiative Down-Syndrom Augsburg und Umgebung e.V.: Inklusion voranbringen
  •  Stadtjugendring Augsburg, Modular Festival: Modular Festival
  • Forum Plastikfreies Augsburg: Plastik- und Müllvermeidung im Alltag
  •  Weltladen Augsburg: Weltladen Augsburg – für gerechten Handel

Der Sonderpreis nachhaltigstes Wirtschaftsunternehmen ging an:

  • Degree Clothing GmbH: Nachhaltige Mode aus Augsburg – solides Wachstum.

Der Sonderpreis der Schülerinnen- und Schülerjury ging an: 

  • pro familia Augsburg e.V.: meins ist deins.

Seit 2006 verleiht die Stadt Augsburg den Zukunftspreis und ehrt damit jährlich Personen und Projekte, die zukunftsweisend aktiv sind. Mit ihren Beiträgen machen sie Augsburg ein Stück ökologischer, sozialer, wirtschaftlich besser und kulturell reichhaltiger.

Beworben haben sich dieses Jahr 38 vorbildliche Projekte. Die Broschüre zum Zukunftspreis 2018 beschreibt alle Projekte und Akteure.

Eine unabhängige Jury aus Mitgliedern des Stadtrats und des Nachhaltigkeitsbeirats hat die Preisträgerinnen und Preisträger ausgewählt. Wichtig war, welchen besonderen Beitrag die Aktivitäten für die ökologische, soziale, ökonomische und kulturelle Zukunftsfähigkeit Augsburgs leisten. (pm,je)