Zukünftig Wohnen auf Gelände von ehemaligem Servatiusstift

06.03.2020 05:54 | Stadtplanung

Bebauungsplan Nr. 893. Grafik: Stadtplanungsamt Augsburg

Auf dem Grundstück, auf dem sich bis vor kurzem noch eine Seniorenpflegeeinrichtung der Paritätischen St. Servatius-Stiftung befand, soll ein neues Wohnquartiers mit frei finanzierten und anteilig auch geförderten Wohnungen entstehen. Geplant sind drei zeitgemäße, moderne Geschosswohngebäude mit insgesamt ca. 193 Wohneinheiten.

Die planungsrechtlichen Voraussetzungen hierfür mussten mit der Aufstellung eines Bebauungsplanes geschaffen werden. Hierfür fasste der Stadtrat am 22. März 2018 den Aufstellungsbeschluss. Mittlerweile wurde das gesamte Aufstellungsverfahren durchlaufen, so dass der Bebauungsplan Nr. 893 „Nördlich der Fritz-Hintermayr-Straße, westlich der Windprechtstraße“ heute durch Bekanntmachung im Amtsblatt der Stadt Augsburg in Kraft treten kann.

Gleichzeitig wird der Flächennutzungsplan der Stadt Augsburg für den Bereich „Nördlich der Fritz-Hintermayr-Straße, westlich der Windprechtstraße“ im Planungsraum Antonsviertel im Wege einer Berichtigung angepasst.

Weitere Einzelheiten hierzu können dem heutigen Amtsblatt der Stadt Augsburg entnommen werden.