Wohin mit dem ausgedienten Christbaum?

04.01.2019 08:18 | Umwelt & Soziales Bürgerservice & Rathaus

Weihnachten ist vorbei, Heilig-Drei-König steht vor der Tür. Wer danach seinen Christbaum entsorgen will, der kann dies ab 7. Januar 2019 tun.

Nach den Feiertagen stellt sich in vielen Haushalten wieder die Frage, wohin mit dem Christbaum. In Augsburg werden die Christbäume vom 7. Januar bis 7. Februar an jedem Leerungstag der braunen Biotonne von einem separaten Fahrzeug eingesammelt.

Die Augsburger Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihren ungekürzten und komplett abgeschmückten Christbaum (bitte Lametta usw. entfernen) an einem gut zugänglichen Platz an der Anfahrtsstraße bereitzustellen.

Selbstanlieferung bei den Wertstoff- & Servicepunkten

Man hat aber auch die Möglichkeit, den – bitte ebenfalls abgeschmückten – Christbaum bei den Wertstoff- & Servicepunkten Johannes-Haag-Str. 29, Holzweg 32 und Deponie Augsburg-Nord, Oberer Auweg 11, kostenfrei abzugeben. (pm/pif)

Weitere Informationen: www.aws-augsburg.de