Städtischer Empfang für Paare zur „Marriage Week“

08.02.2019 11:56 | Umwelt & Soziales Freizeit

Am Dienstag, 12. Februar 2019, empfängt Bürgermeister und Schirmherr Dr. Stefan Kiefer Paare im Oberen Fletz des Rathauses. Beginn ist 19 Uhr. Im Mittelpunkt des Empfangs: Der Vortrag „Paare – wie bleibt die Liebe erhalten“. Eintritt frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Viele Veranstaltungen für Paare im Rahmen der „Marriage Week“ – von 7. bis 14. Februar. Bildnachweis: pexel.com

Von 7. bis 14. Februar findet bundesweit zum zehnten Mal die „Marriage Week“ statt - eine Woche mit einem besonderen Veranstaltungsprogramm für Paare. Auch im Raum Augsburg hat ein Aktionsbündnis aus Vereinen, kirchlichen Gruppen, Gewerbetreibenden und Kommunen ein buntes Programm erstellt.

Auch die Stadt Augsburg unterstützt die Marriage Week. Bürgermeister und Schirmherr Dr. Stefan Kiefer lädt daher alle Augsburgerinnen und Augsburger zu einem Empfang ein, die als Paar in einer Ehe oder eheähnlichen Gemeinschaft leben und sich für Fragen zu einer gelingenden Beziehung interessieren.

Im Mittelpunkt des Empfangs steht ein Festvortrag der Eheleute und Paartherapeuten Hans Jellouschek und Bettina Jellouschek-Otto zum Thema „Paare – wie bleibt die Liebe erhalten“. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mit der Veranstaltungsreihe „Marriage Week“ wird international und auch in der Region Augsburg zwischen dem 7. und 14. Februar die Ehe als Form des Zusammenlebens von zwei Menschen in den Mittelpunkt gestellt: Das Ziel ist, die Freude am Miteinander und die Wertschätzung für die Ehe in der Gesellschaft zu fördern. Geboten wird eine Vielzahl von Veranstaltungen – vom Kabarett, Konzert, Sektfrühstück und Tanzkurs bis hin zu Seelsorge und Beratung.

Unter www.marriage-week-augsburg.de sind alle Veranstaltungen in der Region aufgeführt.(pm/grr)