Stadtwald entdecken - mit über 25 Veranstaltungen im Frühjahr und Sommer

07.03.2019 12:03 | Freizeit, Umwelt & Soziales, Stadtgrün

Am 14. März geht es los! Zum Auftakt des Stadtwald-Programms wartet eine Mythologische Baumwanderung auf alle Wald-Begeisterte. Bei über 25 Veranstaltungen kann Augsburgs grüne Lunge mit allen Sinnen erlebt werden.

Der Stadtwald steckt voller Geheimnisse. Foto: Werbefotografie Weiss GmbH

Der Frühling hält Einzug und erweckt die Natur aus ihrem Dornröschenschlaf. Deshalb gibt es jetzt im Stadtwald besonders viel zu entdecken. Im neuen Stadtwaldprogramm, das die Forstverwaltung halbjährlich veröffentlicht, finden sich zahlreiche Veranstaltungen für Waldliebhaber und solche, die es werden möchten.

Das ganze Programm zum Download

Als Auftaktveranstaltung findet am 14. März eine mythologische Baumwanderung statt bei der die Teilnehmer erfahren, welche spirituelle Bedeutungen Bäume für unsere Vorfahren hatten und was davon bis heute in Form von Redensarten, Märchen und Mythen geblieben ist.

Waldbaden

Ein „Bad“ im Wald zu nehmen ist längst nicht nur in Japan beliebt. Auch im Augsburger Stadtwald kann man sich am 23. März und am 10. Mai unter fachkundiger Führung von Naturtherapeutin Annette Born eine Auszeit beim „Waldbaden“ gönnen und somit etwas für seine körperliche und seelische Gesundheit tun. Ein Termin am 17. Juli richtet sich speziell an Menschen mit körperlichen Einschränkungen.

Survival-Kurs

Wer wissen möchte, wie man in der wilden Natur überleben kann, wie man Wasser und Nahrung findet, welches Werkzeug man benötigt und welche Gegenstände man sich selbst herstellen kann, der bekommt im Waldwerk-Kurs am 6. April wichtige Praxis-Tipps für das nächste Wildnis-Abenteuer.

Osterbasteln

Alle Kinder, die dem Osterhasen ein schönes Nest für seine Eier bieten möchten, können am Sonntag, 14. April, im Forstmuseum Waldpavillon unter Anleitung beim Osterbasteln mitmachen.

Radltour 

Auch für Radler ist was geboten – auf mehreren Radtouren können sie etwas über die lichten Kiefernwälder, die Bäche und Kanäle, die historische Weidenutzung oder die Pflege des Haunstetter Waldes wortwörtlich „erfahren“. Die Radtouren finden am 21. April, 17. Mai, 31. Mai und 28. Juni statt.

Insgesamt finden im neuen Stadtwaldprogramm von März bis August 25 Veranstaltungen statt, die die Forstverwaltung zusammen mit dem Landschaftspflegeverband und weiteren Partnern anbietet.

Das Programm ist online unter augsburg.de/waldpavillon und bald in gedruckter Form in der Forstverwaltung sowie an verschiedenen städtischen Auslagestellen wie Bürgerinfo, Bürgerbüro oder Stadtbücherei erhältlich. (pm/grr)