Rote-Tor-Grundschule erhält neue Turnhalle und eine moderne Mensa

07.10.2019 11:51 | Bildung & Wirtschaft Bildung

Die Grundschule "Vor dem Roten Tor" wird im Rahmen des Bildungsförderprogramms "300 Millionen für unsere Schulen" fit gemacht für die Zukunft. Heute wurden die Turnhalle und die moderne Mensa eingeweiht. Mit ihr ist die Ganztagsbetreuung der Schülerinnen und Schüler sichergestellt.

So sieht man sie von der Roten-Torwall-Straße aus: Die neue Turnhalle der Roten-Tor-Grundschule mit der markanten Fassade. Foto: Annette Zoepf/Stadt Augsburg

Insgesamt wurden rund sieben Millionen Euro in die Baumaßnahme investiert: Die Grundschule „Vor dem Roten Tor“ erhält eine neue Einfachsporthalle. Sie ersetzt die alte, nicht mehr sanierungsfähige Sportstätte.

Neue Mensa für Ganztagsbetreuung
Im Zuge des Neubaus wurden auch die baulichen Voraussetzungen für den schulischen Ganztag geschaffen: Die Schule erhielt eine moderne und attraktive Mensa, die für eine Mittagsversorgung notwendig geworden ist. An die Mensa schließt sich eine neue Aula an, die auch als Pausenhalle genutzt werden kann.

Mehr zum Bildungsförderprogramm, geplanten und abgeschlossenen Projekten und einen Überblick zu den kostenintensivsten Bauabschnitten einer Schulansierung finden Sie unter: augsburg.de/300Millionen