Radlwoche: Programm-Ideen gesucht

16.04.2019 15:07 | Fahrradstadt Bürgerservice & Rathaus Freizeit

Eine Woche Rad ab: Vom 6. bis 13. Juli lädt Augsburg zur 2. Radlwoche. Vereine, Einrichtungen und Radaktive gestalten die Aktionswoche rund ums Rad. Bis 30. April können Programm-Vorschläge eingereicht werden.

Der Einsendeschluss wurde aufgrund der Osterferien und auf Wunsch der radaktiven Szene um zwölf Tage verlängert. Wer eine Idee hat, kann diese bis Dienstag, 30. April, unter www.augsburg.de/radlwoche anmelden.

Das Programm ist bunt gemischt: Wie bei der Premiere 2018 soll es dieses Jahr unter anderem wieder ein Lastenradrennen und einen Rad-Check geben. Höhepunkt und Abschluss ist 2019 die Augsburger Radlnacht am Samstag, 13. Juli.

Vom Fahrrad-Flohmarkt bis zur gemeinsamen Radltour – das Tiefbaumt und die Hauptabteilung Kommunikation freuen sich auf viele weitere kreative Vorschläge, die Lust machen, mit dem Fahrrad in Augsburg unterwegs zu sein.

Die Aktionswoche wird veranstaltet von der Stadt Augsburg und – ehrenamtlich – von Radbegeisterten aus Augsburg. Kosten, die beispielsweise für Absperrungen entstehen, werden erstattet. Zudem unterstützt die Stadt Augsburg, wenn nötig, bei der Suche nach geeigneten Plätzen sowie bei Planung und Umsetzung der Ideen.

Infos, Mitmach-Formular und Ansprechpartner auf www.augsburg.de/radlwoche. (je)