Planung für Wohnbebauung nahe Schlachthofquartier liegt aus

24.01.2020 00:10 | Stadtplanung

Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 481. Grafik: Stadtplanungsamt Augsburg

Auf einem bisher gewerblich genutzten Grundstück zwischen Walterstraße und Proviantbach soll ein neues, innenstadtnahes Wohnquartier für frei finanzierbaren und anteilig auch einkommensorientiert geförderten Wohnungsbau entstehen. Geplant sind zwei L-förmige, mehrgeschossige Gebäuderiegel mit ca. 110 Wohnungen.

Eine Umsetzung der Planung ist auf Grundlage des bestehenden Planungsrechts nicht möglich. Deshalb beschloss der Stadtrat im Juli 2017 die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 481 „Zwischen Zimmererstraße und Walterstraße“. Nachdem sich die Planung zwischenzeitlich konkretisiert hat, fasste der Stadtrat am 12. Dezember 2019 den Billigungs- und Auslegungsbeschluss zum Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 481. Nun findet vom 3. Februar 2020 bis einschließlich 6. März 2020 die öffentliche Auslegung des Entwurfs des Bebauungsplanes Nr. 481 im Flur des Stadtplanungsamtes und online unter www.augsburg.de/auslegung statt. Einzelheiten hierzu können im Amtsblatt der Stadt Augsburg vom 24. Januar 2020 nachgelesen werden.