Online-Umfrage zur Anpassung an den Klimawandel

08.01.2021 14:07 | Stadtgrün Umwelt & Soziales

Alle Augsburgerinnen und Augsburger können jetzt Ideen für eine lebenswerte und zukunftsfähige Stadt im Klimawandel einreichen. Dazu hat das Umweltamt eine Online-Umfrage gestartet, die noch bis 10. Februar läuft.

Klimawald. Foto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg

Auch der Stadtwald ist vom Klimawandel betroffen. Darum erprobt die Stadt Augsburg beispielsweise (im Bild Eva Ritter von der Forstverwaltung) neue Baumarten, die der zunehmenden Trockenheit standhalten. Sie haben weitere Ideen? Bitte her damit! Foto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg

Der globale Klimawandel macht sich auch in Augsburg bemerkbar und wird in den kommenden Jahrzehnten weiter fortschreiten. Sich an den Klimawandel anzupassen ist eine langfristige und komplexe Aufgabe, die das Engagement der Politik, der Verwaltung, der Expertinnen und Experten und der gesamten Zivilgesellschaft erfordert. Daher lässt das Umweltamt derzeit ein Klimawandel-Anpassungskonzept für die Stadt Augsburg erstellen. Das Vorhaben wird durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz im Programm „Klimaschutz in Kommunen“ gefördert.

Vorschläge für Zukunftsfähigkeit der Stadt sind willkommen

Das Umweltamt der Stadt Augsburg hat eine Online-Umfrage gestartet, in der bis zum 10. Februar, Ideen eingereicht werden können. Gesucht werden Vorschläge für Maßnahmen, um Augsburg angesichts des Klimawandels zukunftsfähig und lebenswert zu gestalten. Zudem können Bürgerinnen und Bürger ihre bisherigen Erfahrungen zu den klimatischen Veränderungen in ihrem direkten Wohnumfeld und in Augsburg angeben, seien es häufigere und intensivere Hitzewellen, Trockenperioden oder Starkregenereignisse.

Über „Klimafitness“ der Stadt nachdenken

Gesucht werden Ideen und Vorschläge für kleinere und größere Maßnahmen, die dazu beitragen sollen, die Stadt gut für die zunehmenden Klimaveränderungen zu rüsten. Vorschläge können sich sowohl auf gesamtstädtischer Ebene bewegen, als auch ganz konkret lokal verortet werden. Die Umfrage regt damit zum Nachdenken darüber an, wie ein „klimafittes“ Augsburg aussehen soll und was dafür nötig ist. Die anonyme Umfrage dauert 15 Minuten und ist unter s2survey.net/Klimaanpassung_Augsburg/ erreichbar. 

Die eingereichten Vorschläge fließen in den weiteren Verlauf der Konzepterstellung ein. (pm/rs)