Neuer Bauausschuss tagt erstmals

15.06.2020 09:49 | Stadtplanung

Sitzungssaal im Augsburger Rathaus. Foto: Manuela Wagner / Stadtplanungsamt Augsburg

Am Donnerstag kommen die Mitglieder des neu gewählten Bau-, Hochbau- und Konversionsausschusses erstmals im Rathaus zusammen. Auf der Tagesordnung des öffentlichen Teils der Sitzung stehen folgende Beschlussvorlagen des Stadtplanungsamtes:

  • Aufhebung Bebauungsplan Nr. 213 „Für das Teilstück der Westumgehungsstraße zwischen der Markgrafenstraße und der alten Ulmer Bahnlinie“ (Satzungsbeschluss)
  • Bebauungsplan Nr. 481 „Zwischen Zimmererstraße und Walterstraße“ (Satzungsbeschluss)
  • 1. Bebauungsplan Nr. 864 „Haunstetten-Ost (Trinkwasserschutzgebiet)“
    2. Bebauungsplan Nr. 864 II „Haunstetten-Ost (Teil 2)“
    3. Bebauungsplan Nr. 864 III „Östlich der Martinistraße (Kunstmühle Kühn - Haunstetten)“
    4. Bebauungsplan Nr. 864 V „Östlich der Bgm.-Widmeier-Straße,nördlich der Walchenseestraße“
    (Sammeleinstellungsbeschluss)
  • Förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes Lechhausen Nr. 2 „Griesle“ gemäß § 142 Baugesetzbuch (Satzungsbeschluss)
  • Festlegung des Helmut-Haller-Platzes als Gebiet der Sozialen Stadt nach § 171e Abs. 3 Baugesetzbuch
  • Planungsvorhaben „Geförderter Wohnungsbau an der Dr.-Schmelzing-Straße“; Ergebnis der Mehrfachbeauftragung sowie Vorschlag für weiteres Vorgehen
  • Planungsvorhaben „Wohnbauentwicklung östlich des Siedlerweges und nördlich des Luchsweges“
  • Regionalbusterminal auf dem Inneren Ladehof (Projektbeschluss)
  • Umsetzung des Bund-Länder-Programms „Stadt- und Ortsteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - die Soziale Stadt“; Planungsänderung für die Herstellung eines öffentlichen Fußweges am Hettenbach zwischen Billerstraße und Donauwörther Straße (Projektbeschluss)
  • Stadtumbaugebiet „Pfersee / Sheridan-Kaserne“; Freiflächengestaltung Platz St. Michael; Ergebnis der Mehrfachbeauftragung und nächste Planungsschritte
  • Umgestaltung der Karolinenstraße; Verlagerung der Kurzzeitparkplätze für Reisebusse

Die komplette Tagesordnung sowie alle Beschlussvorlagen können über das Ratsinformationssystem der Stadt Augsburg abgerufen werden.