Neuer Amtlicher Stadtplan zeigt die Welterbe-Stadt

05.11.2019 12:07 | Kultur Bürgerservice & Rathaus Welterbe

Die elfte Auflage ist jetzt erschienen und präsentiert sich ausnahmsweise mit einem blauen Erscheinungsbild unter dem Motto „Welterbe-Stadt“.

Die elfte Auflage präsentiert sich mit einem blauen Erscheinungsbild unter dem Motto „Welterbe-Stadt“. Foto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg

Im neuen Amtlichen Stadtplan findet man neben dem aktuellen Straßenverzeichnis und dem swa Liniennetzplan jetzt auch die 22 Objekte des Augsburger Wassermanagementsystems. Vom Ensemble der einzigartigen Wassertürme am Roten Tor  bis hin zur Olympiastrecke am Eiskanal kann man in die Geschichte der Stadt eintauchen, bei der Vergangenheit und Gegenwart auf eine lebendige und nachhaltige Art ineinanderfließen.

Vorgestellt wurde der Stadtplan von Baureferent Gerd Merkle, Antonia Hager vom Welterbe-Büro und Andreas Weinzierl vom Geodatenamt.

Der Amtliche Stadtplan Augsburg gilt als Standardwerk für Gäste, Geschäftswelt und Bürgerschaft. Er ist in einer Auflage von 4000 Stück erschienen und kostet 4,90 Euro. Der Amtliche Innenstadtplan Augsburg erscheint in einer Auflage von 20.000 Stück und ist kostenfrei zu haben.

Erhältlich sind beide Stadtpläne bei ausgewählten Buch- und Schreibwarenhändlern, in der Bürger- und Touristinformation am Rathausplatz sowie beim Geodatenamt in der Maximilianstraße  6a. (pif)