Mit dem „Augsburger Wasserglanz“ am 20. Juli feiert die Stadt ihr Weltkulturerbe

17.07.2019 12:08 | Bürgerservice & Rathaus Kultur

Auch die Augsburger Philharmoniker sind mit einem Konzert im Goldenen Saal des Rathauses (18.30 Uhr) ins Wasserglanz Programm eingebunden. Für interessierte Bürgerinnen und Bürger liegen in der Bürgerinfo am Rathausplatz 250 Freikarten bereit. Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl wird den musikalischen Festabend eröffnen.

Augsburg ist Welterbe-Stadt - das muss gefeiert werden. Foto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg.

Mit dem Fest „Augsburger „Wasserglanz“ feiert die Stadt mit ihren Bürgerinnen und Bürgern am Samstag, 20. Juli die Auszeichnungdes Augsburger Wassermanagement-Systems als UNESCO Weltkulturerbe. Von 16 bis 22 Uhr wird vorwiegend in derInnenstadt ein vielfältiges Programm rund um das Thema Wassergeboten. Führungen, Theatervorstellungen, Lichtinstallationen,künstlerische Projektionen auf den Perlachturm und Vieles mehrsetzen das einzigartige Wassermanagement-System auf unterschiedlichste Weise in Szene. (pm/pif)

Das komplette Programm unter www.wassersystem-augsburg.de