Maxmuseum: Neue Taschen aus alten Ausstellungs-Bannern

06.12.2019 11:42 | Kultur

Ein Stück Museum als praktische Begleitung für jeden Anlass: Das Maxmilianmuseum verbindet Chic mit Nachhaltigkeit – und verkauft ab sofort robust-schöne Taschen aus ausgedienten Ausstellungs-Plakaten oder -Bannern. Die verschiedenen Modelle sind im Museums-Shop für Preise zwischen 29 und 59 Euro zu haben.

Im Museumsshop können die Taschen erworben werden - vielleicht ja mit einem kurzen Zwischenstop im Museum oder einem Capuccino im Café des Museums. Foto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg

Obwohl das Sammeln wesentliche Kernaufgabe eines Museums ist, kann nicht alles aufgehoben werden. „Wir trennen uns deshalb von alten Werbemitteln, wie Bannern und Fahnen zu Sonderausstellungen. Das Material einfach wegzuwerfen, wäre allerdings wenig nachhaltig und viel zu schade dafür“, so Museumsleiter Dr. Christoph Emmendörffer. So wurde Maximilianmuseum die Idee geboren, aus den alten Bannern neue Taschen herzustellen. Jetzt sind die verschiedenen Modelle im Museums-Shop für Preise zwischen 29 und 59 Euro zu haben.
 

Besucherinformationen finden Sie hier.