Magische Nacht im Maximilianmuseum

22.10.2019 12:10 | Kultur Bürgerservice & Rathaus

Es ist bereits Tradition und auch dieses Jahr wird sie fortgeführt: Rund um Halloween öffnet das Maximilianmuseum am Fuggerplatz für eine Nacht die Pforten. Am 26. Oktober können Besucher von 18.00 bis 23.00 Uhr die magisch erleuchteten Räume des Museums erkunden – und dabei Kunst in einer etwas anderen als der üblichen Art bestaunen.

Eine "Magische Nacht" mit Sonderprogramm, musikalischer Untermalung und Sondereintritt. Foto: Kunstsammlungen und Museen Augsburg

Kinder und Erwachsene freuen sich schon auf Halloween und das Maximilianmuseum hat dazu ein magisches Sonderprogramm vorbereitet:

Geheimnisvolles aus der Gruft: 
Mit Bauhelm und Stirnlampe geht es für Kinder und Jugendliche hinab in die Tiefen des Lapidariums. Für Mutige!

Sonderführungen:
Führungen zu verschiedenen Themen durch die magisch beleuchteten Räume.

Musikalisches:
Für musikalische Unterhaltung wird an diesem Abend mit einer Überraschung gesorgt

Als kleiner Anreiz erhält außerdem jeder, der sich für diese Magische Nacht auch magisch verkleidet, kostenlosen Eintritt. Für alle anderen Besucher kostet der Einlass drei Euro. (pm/pif)