Haunstetten unter der Lupe

27.09.2018 11:53 | Stadtentwicklung Haunstetten Bürgerservice & Rathaus

Wie soll sich Haunstetten in den nächsten Jahren entwickeln? Die Antwort sucht die Bauverwaltung gemeinsam mit den Bürgern des Stadtteils. Am Wochenende finden dazu vier Spaziergänge statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Bürgerbetiligung wird bei der Entwicklung Haunstettens groß geschrieben. Nach verschiedenen Workshops finden nun vier Stadtteil-Spaziergänge statt. Foto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg

Der Stadtteil Haunstetten verfügt mit großen Wohngebieten, zahlreichen Sport- und Freizeitangeboten sowie der Nähe zu bedeutenden Naherholungsgebieten über vielfältige Qualitäten und Potenziale. Allerdings kämpft der Stadtteil auch mit städtebaulichen und funktionalen Herausforderungen. Dies wird zum Beispiel im Geschäftszentrum an der Hofackerstraße oder entlang der alten B17 deutlich. Hinzu kommt die Entwicklung des neuen Quartiers Haunstetten Südwest, das Chance und Perspektivwechsel zugleich ist.

Die Entwicklung Haunstettens erfolgt im Rahmen des Integrierten Stadtteilkonzepts (ISEK). In einer Stärken-Schwächen-Analyse werden durch ein Planungsteam Handlungsfelder ermittelt und ein Maßnahmenkonzept erarbeitet. Es dient als Leitfaden und Orientierungsrahmen.

Bürgerinnen und Bürger sind beteiligt

Wichtiger Bestandteil des ISEK ist ein öffentlicher Dialog- und Beteiligungsprozess. Vor diesem Hintergrund wird gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern der Stadtteil Haunstetten nun auch vor Ort genauer unter die Lupe genommen. Auf geführten Begehungen mit vier unterschiedlichen Routen durch den Stadtteil werden wichtige Themen, wie Wohnen, Einzelhandel, Verkehr und Soziales angesprochen. Dazu sind die folgenden Termine vorgesehen:

Stadtteilspaziergang „Haunstetten Nord“
Tag: Freitag, 28. September
Zeit: 14:30 bis 16:30 Uhr
Ort: Treffpunkt: Bischofsackerweg, Ecke Leonhard-Rucker-Str. Endpunkt: Jahnstraße (vor dem TSV Haunstetten)

Stadtteilspaziergang „Haunstetten Süd“
Tag: Freitag, 28. September
Zeit: 17:30 bis 19:30 Uhr
Ort: Treffpunkt: Brahmsstraße (vor der Franz-von-Assisi-Schule); Endpunkt: Postillionstraße

Stadtteilspaziergang „Inninger Straße/Hofackerstraße“
Tag: Samstag, 29. September
Zeit: 10:00 bis 12:00 Uhr
Ort: Treffpunkt: Straßenbahn-Haltestelle Hofackerstraße; Endpunkt: Hofackerstraße, Ecke Breitwiesenstraße

Stadtteilspaziergang „Alt-Haunstetten“
Tag: Samstag, 29. September
Zeit: 13:00 bis 15:00 Uhr
Ort: Treffpunkt: Tattenbachstraße, Ecke Landsberger Straße (vor dem Augusta Eiscafé); Endpunkt: Klinikum Augsburg Süd

Die Stadt Augsburg lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger dazu ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos unter augsburg.de/haunstetten-entwickeln 
Telefon: 0821 324-34610
E-Mail: haunstetten@augsburg.de

(pm/rs)