Erster Bauausschuss nach der Sommerpause

19.09.2019 12:39 | Stadtplanung

Sitzungszimmer im Rathaus. Foto: Manuela Wagner / Stadtplanungsamt Augsburg

Nächsten Donnerstag tagt der Bau- und Konversionsausschuss erstmals nach der Sommerpause. Vom Stadtplanungsamt stehen folgende Beschlussvorlagen auf der Tagesordnung:

  • Bebauungsplan Nr. 894 „Nördlich der Carron-du-Val-Straße, östlich des Spitalbaches” (Aufstellungsbeschluss)
  • Neugestaltung der Flurstraße in den Bereichen Schallerstraße bis Drentwettstraße sowie Wirsungstraße bis Äußere Uferstraße (Projektbeschluss)
  • Aufwertung der Wertachstraße - Verbesserung der Querungsmöglichkeiten (Projektbeschluss)
  • Weniger Steingärten im Stadtgebiet - bauordnungs- und bauplanungsrechtliche Vorgaben zu Gartenflächen und Flachdachgestaltung in Augsburg; Antrag Stadtratsfraktion PRO AUGSBURG vom 23.04.2019
  • Planungsvorhaben „Baulandentwicklung im Bereich Hammerschmiede-Süd” - Weiteres Vorgehen und Beauftragung einer Feinuntersuchung mit Rahmenkonzept

Die gesamte Tagesordnung des Bau- und Konversionsausschusses mitsamt der Beschlussvorlagen kann im Ratsinformationssystem der Stadt Augsburg abgerufen werden.

Die Sitzung findet Sitzungszimmer des Rathauses statt. Hier stehen für interessierte Zuhörer eine begrenzte Anzahl von Sitzplätzen bereit. Der öffentliche Teil der Sitzung beginnt um 14.30 Uhr.