Eislaufsaison in Haunstetten beginnt

12.09.2022 13:54 | Freizeit

Erster Aufschlag für die Wintersport-Saison: Die Eishalle Haunstetten ist ab Dienstag, 13. September, für den Publikumslauf geöffnet. Um Energie zu sparen, wird das Eis etwas wärmer aufbereitet als gewohnt.

Endlich werden die Schlittschuhe wieder geschnürt: In Haunstetten beginnt am Dienstag, 13. September, der Publikumslauf. Foto: Siegfried Kerpf/Stadt Augsburg

„Es freut mich sehr, dass wir nach zwei Jahren mit enormen Pandemie-Einschränkungen wie geplant die Eissportsaison für Augsburger Eisläuferinnen und Eisläufer starten können“, sagt Sportreferent Jürgen K. Enninger zur Saisoneröffnung. „Ich hoffe auf eine lange, uneingeschränkte Eissportsaison.“ Aktuell sind keine Corona-bedingten Auflagen vorgesehen. Sollen die Infektionszahlen im Herbst und Winter aber steigen, könnte es auch in den Eishallen wieder zu Zugangsbeschränkungen kommen.

Die Öffnungszeiten ab 13. September:

  • Montag:             15:30 bis 17:00 Uhr
  • Dienstag:           10:00 bis 11:30 Uhr
  • Donnerstag:       10:00 bis 11:30 Uhr
  • Samstag:            16:00 bis 18:00 Uhr
  • Sonntag:             9:00 bis 11:00 Uhr und 16:00 bis 18:00 Uhr

In Schulferien gilt ein gesonderter Plan mit zusätzlichen Laufzeiten. Der Eintritt beträgt 4 Euro, ermäßigt 2 Euro.

Das Eis wärmer, die Räume kälter

Um Energie zu sparen, wird die Eistemperatur auf allen städtischen Eisflächen erhöht. Das Eis wird dadruch etwas weicher. Viele Freizeit-Eisläufer empfinden das als angenehmer. Nicht aber die Eishockey-Profis der Augsburger Panther: Darum wird die Eisfläche im Curt-Frenzel-Stadion bei Spielen der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf den gewohnten Standard herabgekühlt.

In der Eishalle Haunstetten wird zudem weniger geheizt. Die Temperatur in den Innenräumen wird um fünf Grad auf etwa zehn Grad Celsius abgesenkt. Weniger ist nicht möglich, da sich sonst Kondenswasser an den Wänden bilden würde.

Die Bahn 2 am Curt-Frenzel-Stadion öffnet voraussichtlich am 29. Oktober. (pm/rs)

Weitere Informationen auf augsburg.de/eislaufen