Digitale Fotoaktion #WelterbeVerbindet

25.05.2020 09:31 | Welterbe Kultur

Am 7. Juni 2020 steht der UNESCO-Welterbetag auf dem Terminkalender. In diesem Jahr wird er aufgrund der Corona-Pandemie digital stattfinden. Werden auch Sie Teil des Aktionstags – mit der Fotoaktion #WelterbeVerbindet.

Die Fotoaktion #WelterbeVerbindet gibt Interessierten die Möglichkeit, den UNESCO-Welterbetag selbst mitzugestalten.

Gesucht werden Fotos von Besucherinnen und Besuchern an und in „ihren“ Welterbestätten. Die Fotoaktion #WelterbeVerbindet lässt eine bunte Bilderlandschaft rund um das Welterbe entstehen und stellt auf diese Weise die verbindende Kraft des Menschheitserbes dar. Egal ob vor dem Hintergrund eines prominenten Gebäudes im Welterbe, einer spektakulären Landschaft oder einfach des Arbeitszimmers zuhause – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

So einfach machen Sie die Vielfalt des Welterbes sichtbar:

1. Besuchen Sie die Website www.unesco-welterbetag.de/fotoaktion.
2. Laden Sie ein Foto von sich und einer Welterbestätte hoch.
3. Wählen Sie einen UNESCO-Welterbetag-Motiv.
4. Teilen Sie Ihr Foto unter dem Hashtag #WelterbeVerbindet über Facebook, Instagram oder Twitter.

Alle eingereichten Fotos werden am 7. Juni 2020 in einer digitalen Ausstellung sichtbar. Für die drei originellsten Fotos verschenkt die Deutsche UNESCO-Kommission je eine Tasche mit vielen bunten Give-aways aus UNESCO-Welterbestätten.

Die neue Website www.unesco-welterbetag.de bietet eine virtuelle Entdeckungstour durch das vielfältige Kultur- und Naturerbe Deutschlands. Virtuelle Spaziergänge ermöglichen das Erkunden von Orten des Menschheitserbes, die aktuell nicht oder nur schwierig zugänglich sind. (pm)