Der Botanische Garten Augsburg öffnet wieder

12.05.2020 09:49 | Freizeit Umwelt & Soziales

Nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen: Am Mittwoch, 13. Mai, öffnet auch der Botanische Garten wieder seine Tore. Einschränkungen gibt es bei den Öffnungszeiten und Einlasszahlen. Alle Veranstaltungen im Mai müssen leider entfallen.

Warten auf Besuch: Die blühenden Azaleen und Rhododendren sind ein farbenprächtiger Höhepunkt im sonst eher grünen Japangarten. Foto: Christine Messineo-Gleich/Stadt Augsburg

Mehrere Wochen waren sie geschlossen – jetzt öffnet der Botanische Garten am Mittwoch, 13. Mai 2020, wieder seine Pforten. „Wir freuen uns, dass wir das Freigelände den Besucherinnen und Besuchern wieder zugänglich machen und einen Ort des Naturgenusses und der Erholung anbieten können“, so Umweltreferent Reiner Erben.

Die vergangene Woche haben die Mitarbeitenden mit Hochdruck daran gearbeitet, die behördlichen Vorgaben und die geltenden Hygienevorschriften umzusetzen. Zugleich appelliert Reiner Erben an die Vernunft und Rücksichtnahme der Gäste, damit der Botanische Garten für sie und für die Beschäftigten gleichermaßen ein sicherer Ort ist.

Wichtige Regeln für Gäste der Einrichtung

In der ersten Zeit ist die Zahl der Besucher, die sich gleichzeitig auf dem Gelände befinden dürfen, auf 500 beschränkt. Ein- und Ausgang werden getrennt. Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung wird im Bereich der Kasse, des Ein- und Ausgangs und der Toiletten empfohlen. Das Schauhaus bleibt noch geschlossen. Durch einige enge Bereiche, wie den Japangartengarten oder den Ökogarten, sind Rundwege ausgeschildert. Auch sollten die Mitarbeitenden des Botanischen Gartens nicht kontaktiert werden, wofür die Gartenleitung um Verständnis bittet.

Bitte beachten Sie:

  • Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen auf dem gesamten Gelände und im Ein- und Ausgangsbereich
  • Geänderte Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, jeweils von 12:00 Uhr bis 19:30 Uhr, letzter Einlass um 18:30 Uhr.
  • Nur 500 Besucher gleichzeitig im Botanischen Garten – ist die Zahl erreicht, wird der Eingang vorübergehend geschlossen.
  • Die Pflanzenwelt unter Glas bleibt geschlossen
  • Durch einige enge Bereiche wie den Japangarten und den Ökogarten sind Rundwege ausgeschildert
  • Mund-Nase-Bedeckung im Bereich der Kasse, des Eingangs und der Toiletten
  • Rauchverbot auf dem ganzen Gelände
  • Der Spielplatz ist geöffnet
  • Geschlossen bleiben der Kastaniengarten und die Gastronomie

Einschränkungen bei Öffnungszeiten und Veranstaltungen

„Die größte Einschränkung sind bis auf Weiteres unsere neuen reduzierten Öffnungszeiten. Nur so können die erhöhten Reinigungsstandards und die Aufsicht im Garten sichergestellt werden. Zudem ermöglichen sie unseren Angestellten in engen Bereichen ohne Besucherkontakt zu arbeiten“, erklärt der Umweltreferent.

Veranstaltungen und Führungen im Mai fallen aus. Welche Veranstaltungen im Laufe des Sommers stattfinden können, wird nach und nach entschieden. Aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen und den aktuellen Öffnungszeiten stehen unter augsburg.de/botanischergarten. Dringende Fragen können per Mail an veranstaltungen.botgarten@augsburg.de gerichtet werden. (pm/grr)