Demos am Wochenende: Temporäre Straßensperrungen

26.06.2020 11:12 | Bürgerservice & Rathaus

Für Samstagnachmittag, 27. Juni, wurden bei der Stadt Augsburg zwei Demonstrationszüge angemeldet. Rund um das Plärrergelände und den Parkplatz der Erhard-Wunderlich-Sporthalle kommt es zu temporären Straßensperrungen. Für Teilnehmende gilt das Distanzgebot.

Aufgrund der Demonstrationszüge kommt es ab 15:30 Uhr zu temporären Straßensperrungen im Stadtgebiet. Der Demonstrationszug im Rahmen der Versammlung „Silent Demo – It’s a black Movement!“ führt voraussichtlich von 16 Uhr bis 18 Uhr vom Parkplatz der Erhard-Wunderlich-Sporthalle, über die Ulrich-Hofmaier-Staße, Gögginger Straße, Hermannstraße, Schießgrabenstraße und Stettenstraße zurück zum Parkplatz der Erhard-Wunderlich-Sporthalle.

Der Demonstrationszug im Rahmen der Versammlung „Grundrechte wahren“ führt voraussichtlich von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr vom Plärrergelände über die Langenmantelstraße, Klinkerberg, Schaezlerstraße, Holbeinstraße, Fuggerstraße, Volkhartstraße, Gesundbrunnenstraße zurück zum Plärrergelände. 

Inwieweit die für die Züge angezeigten Zeitfenster eingehalten werden, kann im Vorfeld nicht im Detail beurteilt werden.

Beide Züge sind mit Auflagen verbunden

Unter anderem müssen die Teilnehmenden Mund und Nase bedecken sowie mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Teilnehmenden und Passanten halten.

„Das Demonstrationsrecht ist für unsere Demokratie elementar. Zugleich ist der Gesundheitsschutz – auch ein Grundrecht – ebenfalls eminent wichtig. Ich bitte alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Versammlungen, sich an die geltenden Hygieneregeln, insbesondere das Abstandsgebot, gewissenhaft zu halten. So können wir die Freiheiten verantwortungsvoll nutzen und schützen zugleich die Gesundheit aller Bürgerinnen und Bürger“, betont Ordnungsreferent Frank Pintsch.

 

   

Umleitungen und Ersatzbusse für Straßenbahnen

Auch der öffentliche Personennahverkehr ist teilweise eingeschränkt.

Linie 1: Die Straßenbahnen der Linie 1 fahren ab 14:30 Uhr bis voraussichtlich 18 Uhr nur noch zwischen Lechhausen Neuer Ostfriedhof und Königsplatz. Zwischen Königsplatz und Göggingen werden Ersatzbusse der Linie B1 eingesetzt.

Linie 4: In Abhängigkeit von der Größe des Demonstrationszuges können in der Zeit zwischen 15:00 Uhr und 18:00 Uhr einzelne Fahrten der Straßenbahnen zwischen Königsplatz und Wertachbrücke über den Streckenast der Linie 2 umgeleitet werden. Mit starken Behinderungen wird nicht gerechnet.

(je)