Die Sonderausstellung „Faszination tropischer Schmetterlinge“ startet

13.02.2020 10:48 | Freizeit

Von Freitag, 14. Februar, bis Sonntag, 29. März, zeigt der Botanische Garten Einblicke in das Leben tropischer Schmetterlinge. Die Sonderausstellung „Faszination tropischer Schmetterlinge“, die jedes Jahr stattfindet, ist bei Jung und Alt beliebt.

Zahlreiche Falter fliegen in der Pflanzenwelt unter Glas – inmitten tropischer Pflanzen, zwischen und über den Köpfen der Besucher. Foto: Nobert Liesz, norlies.de

Verschiedene tropische Schmetterlingsarten aus Mittel- und Südamerika sowie dem tropischen Asien werden den Pavillon der Schmetterlinge wieder in eine faszinierende Traumwelt aus Pflanzen und schwebenden Farbtupfern verwandeln.

Die Schmetterlinge kommen hauptsächlich aus Costa Rica und Malaysia. Dort werden sie in speziellen Schmetterlingsfarmen gezüchtet und nicht der Natur entnommen. Wärmeisoliert verpackt erreichen sie Augsburg im Puppenstadium. Nach sieben bis 14 Tagen Puppenruhe schlüpfen die Schmetterlinge dann vor Ort, was Besucherinnen und Besucher mit etwas Glück beobachten können.

Infotafeln geben Auskunft über den Lebenszyklus der Tiere und die verschiedenen gezeigten Arten.

>> Flyer Schmetterlingsausstellung

Zusatzeintritt für jeden Besucher ab 3 Jahren:
2,00 EUR/Person

Öffnungszeiten der Ausstellung:

14. bis 29. Februar 2020: 9:00 bis 16:30 Uhr
01. bis 29. März 2020: 9:00 bis 17:30 Uhr

Führungen können Sie an der Kasse des Botanischen Gartens Augsburg unter (0821) 324 6038 buchen. Einlass für Schulklassen, Kindergärten und Gruppen in die Ausstellung nur nach vorheriger Anmeldung an der Kasse des Botanischen Gartens. (pif)