Augsburger Firmenlauf: Verkehrsbeschränkungen am Abend

21.05.2019 11:52 | Bürgerservice & Rathaus

Anlässlich des 8. Augsburger Firmenlaufs am 21. Mai kommt es ab 18:30 Uhr zu vorübergehenden Straßensperrungen rund um das Augsburger Messegelände.

Am Dienstagabend haben die Läuferinnen und Läufer Vorfahrt: Ab 18:30 Uhr werden einige Straßen vorübergehend gesperrt. Foto: Ruth Plössel/ Stadt Augsburg

Am Dienstag, 21. Mai, findet der 8. Augsburger Firmenlauf statt. Um einen möglichst sicheren und geordneten Veranstaltungsablauf zu gewährleisten, kommt es im Verlauf der Veranstaltungsstrecke zu Straßensperrungen und Halteverboten.

ab 18:30 Uhr Sperrungen

  • Die Auf- und Abfahrten der B17 Messe und der B17 Göggingen/ Haunstetten-Nord sind ab ca. 18:30 bis 21:00 Uhr gesperrt.
  • In den Bereichen Universitätsstraße und Hugo-Eckener-Straße kommt es zu kurzfristigen Sperrungen.
  • Die Friedrich-Ebert-Straße wird ab der Bgm.-Miehle-Straße, die Rumplerstraße bis zum Alten Postweg und die Bgm.-Ulrich-Straße zwischen Bgm.-Miehle-Straße und Unterer Talweg für den Fahrverkehr ab ca. 18:30 bis 21:00 Uhr gesperrt.
  • Die Zufahrt zur Bgm.-Miehle-Straße ist über die Bgm.-Ulrich-Straße gewährleistet.
  • In Teilbereichen der Laufstrecke sind darüber hinaus Haltverbote erforderlich.


Von den Verkehrsbeschränkungen betroffene Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die erforderlichen verkehrsbehördlichen Maßnahmen gebeten. (pm/as)