Wieder Yoga im Kö-Park

03.06.2018 10:27 | Freizeit

Vom 4. bis 16. Juni lädt „Yoga im Kö-Park“, eine gemeinsame Aktion von Augsburg Marketing und der BKK Stadt Augsburg, wieder zu sportlicher Entspannung in den Park am Königsplatz ein.

Auch in diesem Jahr gibt es "Yoga im Kö-Park". Bildnachweise: Nina Hortig.

Der Auftakt im vergangenen September war ein voller Erfolg. Deshalb soll das kostenlose Sportprogramm auch heuer wieder möglichst viele Menschen ansprechen und motivieren, sich eine Auszeit vom stressigen Alltag zu nehmen. Dazu wurde das Angebot erweitert und noch abwechslungsreicher gestaltet.

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Die einstündigen Kurse finden jeweils montags bis samstags statt. Anleitung gibt es von ausgebildeten Yogalehrern aus Augsburger Yogazentren. Da die einzelnen Programmpunkte nicht aufeinander aufbauen, ist „Yoga im Kö-Park“ sowohl für interessierte Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet.

Keine Anmeldung erforderlichInitiiert wurde „Yoga im Kö-Park“ 2017 von Augsburg Marketing. Die Ursprungsidee war laut Ekkehard Schmölz, Leiter der Stadtmarketing-Abteilung, die Belebung des Königsplatzes. „Man kann sich nach der Arbeit zum Beispiel mit Freunden im Kö-Park treffen und gemeinsam im Grünen entspannen. Vielleicht ist es ja auch für den einen oder anderen Arbeitgeber interessant, wenn man mit den Kollegen zum Feierabend eine Yogastunde besucht.“ Eine Anmeldung zu den kostenlosen Kursen ist übrigens nicht erforderlich.

Mitbringen muss man lediglich ein Handtuch oder eine Decke und eine Gymnastikmatte. Empfehlenswert ist bequeme Freizeit- oder Sportkleidung. Bei Regen entfällt die jeweilige Veranstaltung.(pm/pif)

Programm für „Yoga im Kö-Park“ 2018