Anwohnergespräch zum geplanten provisorischen Jugendtreff in Haunstetten

16.01.2020 15:38 | Öffentlichkeitsbeteiligung Umwelt & Soziales

Kommen wir ins Gespräch! Am Dienstag, 21. Januar, 18 Uhr, im BRK-Stadtteilzentrum in Haunstetten werden die Planungen zum provisorischen Jugendtreff in Haunstetten vorgestellt. Nachdem der Jugendtreff "Südstern" Ende 2018 schließen musste, ist nun ein neuer Standort gefunden.

Um den Bürgerinnen und Bürgern die Planungen zum Standort des neuen Jugendtreffs vorzustellen, findet am Dienstag, 21. Januar 2020, eine Informationsveranstaltung statt. Foto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg

Nachdem der Jugendtreff „Südstern“ im Stadtteil Haunstetten zum Jahresende 2018 schließen musste, ist in diesem Stadtteil derzeit nur eingeschränkte Jugendarbeit möglich. Die Stadt Augsburg plant deshalb die Errichtung eines provisorischen Jugendtreffs auf einem Grundstück im Besitz der Stadt südlich der Johann-Strauß-Straße im Stadtteil Haunstetten (zwischen Parkplatz und dem Gebäude des Bayerisches Roten Kreuzes). Der Standort wurde nach intensiver Prüfung von der Fachbehörde vorgeschlagen und vom Stadtrat einstimmig beschlossen.

Um den Bürgerinnen und Bürgern die Planungen vorzustellen, findet am Dienstag, 21. Januar 2020, eine Informationsveranstaltung statt. Vertreter der Fachabteilung des Amtes für Kinder, Jugend und Familie, des Stadtjugendrings Augsburg sowie der Seniorenbeirat der Stadt Augsburg werden anwesend sein, damit gezielt mögliche Fragen der älteren Generation angesprochen werden können. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind zu diesem Termin herzlich eingeladen. (pm/grr)