Anmeldung fürs Freibad jetzt auch telefonisch

29.06.2020 13:10

Während der Corona-Pandemie muss der Freibad-Besuch vorher angemeldet werden. Bislang ging das nur online. Ab dem morgigen Dienstag können sich die Badegäste auch telefonisch oder in der Bürgerinfo registrieren. Das Angebot gilt für alle, denen eine Online-Anmeldung nicht möglich ist.

Familienbad Augsburg. Foto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg

Wer eines der Augsburger Freibäder besuchen möchte, muss sich vorher anmelden. Das geht online, ab morgen auch telefonisch und in der Bürgerinfo. Foto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg

Ab Dienstag, 30. Juni, ist neben einer persönlichen Reservierung in der Bürgerinfo am Rathausplatz auch eine telefonische Reservierung für den Freibad-Besuch möglich. Die Telefonnummer 0821 324-9747 ist montags bis freitags jeweils von 8:30 bis 16:00 Uhr besetzt.

Das Sport- und Bäderamt bittet darum, die telefonische Reservierungsmöglichkeit nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn keine Möglichkeit für eine online-Ticketreservierung besteht. Bürgerinnen und Bürgern, die auf die neue Hotline angewiesen sind, soll diese Möglichkeit nicht durch ein zu hohes Aufkommen von Anrufen genommen werden, so Amtsleiterin Petra Keller. (pm/rs)
  

Alle Infos zu den städtischen Bädern: augsburg.de/baden

Online-Registrierung für die städtischen Freibäder: augsburg.de/freibad