90 Jahre Stadtmarkt – wie geht es weiter?

18.10.2019 08:38 | Freizeit Stadtmarkt Augsburg

Wie kann der Stadtmarkt künftig aussehen? Welche Visionen haben die Augsburgerinnen und Augsburger für ihren Markt? Die Stadt Augsburg lädt ein zur Bürgerwerkstatt am Donnerstag, 24. Oktober 2019, 18:30 Uhr, in der Fleischhalle des Stadtmarkts. Im Mittelpunkt: Die Zukunft des Stadtmarktes.

Gemüse, Fisch, Fleisch, Obst – der Stadtmarkt ist Anziehungspunkt für Gourmets, Tageseinkäufe-Einkäufer oder die, die einfach nur das besondere Flair genießen wollen. Eine Bürgerwerkstatt entwickelt jetzt Ideen zur Zukunft des Marktes. Foto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg

Das Amt für Verbraucherschutz und Marktwesen lädt zu einer öffentlichen Bürgerwerkstatt in die Fleischhalle auf dem Stadtmarkt. Gemeinsam mit interessierten Augsburgerinnen und Augsburgern sollen Stärken und Schwächen des Stadtmarktes diskutiert und gleichzeitig konkrete Handlungsansätze formuliert werden.

Tag: Donnerstag, 24. Oktober 2019
Zeit: 18:30 bis ca. 21:30 Uhr
Ort:  Stadtmarkt, Fleischhalle

An verschiedenen Stationen wird es für alle Interessierten die Möglichkeit geben, Anregungen, konkrete Vorschläge oder Kritikpunkte zum Stadtmarkt loszuwerden.    

Alle Beiträge fließen in ein Konzept zur Weiterentwicklung des Stadtmarktes ein. Zusammen mit den Ergebnissen einer Kundenbefragung und eines Workshop mit den ansässigen Händlern und Gastronomen, die bereits im Sommer stattfanden. Auch ein Beratungsbüro (CIMA Beratung + Management GmbH) und ein Architekturbüro (Kehrbaumarchitekten AG) haben Maßnahmenansätze erarbeitet und konzipiert. Ordnungsreferent Dirk Wurm eröffnet die Veranstaltung um 18:30 Uhr.   

Hier erfahren Sie mehr über den Augsburger Stadmarkt