1. Augsburger Radlnacht

17.05.2016 10:06 | Kategorie: Bürgerservice & Rathaus

Am Samstag, 16. Juli, lädt Augsburg zur Radlnacht. Höhepunkt ist die gemeinsame Radtour durch die Stadt.


Radlnacht in Augsburg am 16. Juli. Foto: projekt augsburg city

Um 21 Uhr startet die etwa elf Kilometer lange Tour durch viele, sonst für Radler gesperrte Straßen. Besonders dürfen sich die Radler auf die Durchfahrt des Schleifenstraßen-Tunnels freuen: Die Strecke, auf der normalerweise vierspurig die Autos unterwegs sind, gehört am Abend des 16. Juli den Radlern.
Start- und Zielpunkt der Tour ist der Königsplatz. Jeder, der gerne in die Pedale tritt, ist eingeladen, mitzufahren. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Auch vor und nach der Radtour geht es rund – mit einem bunten Programm auf dem Königsplatz von 18:30 bis 23 Uhr.

Stadtradeln 2016

Übrigens: Die Radlnacht fällt in den Aktionszeitraum des STADTRADELNS vom 9. bis 29. Juli. Jeder geradelte Kilometer zählt – ob zur Arbeit, zur Schule oder in der Freizeit. Die Anmeldung ist bereits möglich.

Neuer Newsletter

Wer sich für das Thema Radeln in Augsburg interessiert, kann ab sofort den Newsletter Fahrradstadt abonnieren. Damit informiert die Stadt über Verbesserungen im Radverkehr, Service-Angebote und Veranstaltungen. Zudem werden Menschen, Persönlichkeiten und Institutionen vorgestellt, die schon jetzt die Fahrradstadt mit Leben füllen. Interessierte können den Newsletter auf dem Webportal zur Fahrradstadt bestellen. (pm/haja/je)




+ -