Kinder- und Jugendgesundheit

Wie beugen Eltern dem Plötzlichen Kindstod vor? Welche Untersuchungen stehen im Vorschulalter an? Bei welchen Krankheiten darf ein Kind nicht in die Schule? Die Abteilung Kinder- und Jugendgesundheit im Gesundheitsamt der Stadt Augsburg unterstützt Kinder zwischen 0 und 18 Jahren und deren Eltern mit verschiedenen Beratungs- und Untersuchungsangeboten. Gleichzeitig arbeiten die Ärzte der Abteilung Kinder- und Jugendgesundheit Hand in Hand mit niedergelassenen Kinder- und Jugendärzten, Schulen, Kindertagesstätten, dem Sozialdienst und anderen Einrichtungen, die Kinder und Jugendliche betreuen – mit dem Ziel, die Gesundheit der Kinder zu fördern und zu schützen.

+ -