Wir suchen für unser Amt für Kinder, Jugend und Familie

2 Sozialpädagogische Fachkräfte

Eingruppierung: Entgeltgruppe S 12 TVöD (S+E) - BesGr. A 9 - 10 BayBesO

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich. 

Aufgabengebiet:

Das Aufgabengebiet umfasst den Aufbau und die Umsetzung der Jugendberufsagentur für das Stadtgebiet Augsburg. Im engen Zusammenwirken mit der Agentur für Arbeit und des Jobcenters entsteht eine Jugendberufsagentur als Anlaufstelle für junge Menschen, die nicht oder nicht mehr von den Beratungssystemen erreicht werden.

Zu den Aufgaben gehört insbesondere:

  • Problem- und Bedarfsanalyse hinsichtlich beruflicher Integration junger Menschen im Zusammenwirken mit Jugendhilfeplanung, Agentur für Arbeit und Jobcenter
  • Enge, rechtskreisübergreifende Kooperation mit der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter
  • Ressourcen- und kompetenzorientierte Beratung junger Menschen
  • Zugehende Informations- und Beratungsarbeit an Orten an denen junge Menschen sich aufhalten
  • Klärung von infrage kommenden Leistungssystemen und deren Angeboten
  • Entwicklung passgenauer Maßnahmen in Abstimmung mit der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter und Sicherstellung pädagogischer Qualität in den Angeboten
  • Aufbau von Vernetzungsstrukturen mit allen Akteuren der Jugendberufshilfe (z.B. Schulen, Jugendarbeit, Jugendwohnen und Jugendsozialarbeit, HWK usw.)
  • Aktivierung und Vernetzung der aufsuchenden Angebote für junge Menschen (Streetwork, Casemanagement, Projekten)
  • Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen
  • Entwicklung kreativer Formen der Einbindung von Freiwilligen
  • Zielgruppenspezifische Öffentlichkeitsarbeit

Voraussetzungen:

Gesucht wird eine Fachkraft mit abgeschlossenem (Diplom/ Bachelor-) Studium der Sozialpädagogik.
Gute Kenntnisse der Besonderheiten der Jugendberufshilfe und der Systematik der Jugendhilfe (SGB VIII) sind ebenso erforderlich wie die Bereitschaft, sich in die Rechtskreise SGB II und SGB I einzuarbeiten.
Der Aufgabenbereich erfordert ausgeprägte kommunikative mündliche wie schriftliche Kompetenzen.
Die Fähigkeit, auf junge Menschen aktiv zuzugehen und eine ressourcenorientierte Beratungskompetenz werden vorausgesetzt.
Das Aufgabengebiet erfordert flexible Arbeitszeitgestaltung (Abendtermine). Engagement, Teamfähigkeit, Flexibilität sowie ein Grundverständnis für ökonomische Belange sind selbstverständlich.
Gute EDV-Kenntnisse und die Bereitschaft zum Einsatz des privaten Pkws für dienstliche Zwecke sind notwendig.

Weitere Auskünfte erhalten Sie unter der Telefonnummer 0821 324-2845.

Die Stadt Augsburg hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 01.08.2017 beim

Personalamt – Personalwirtschaft/3
An der Blauen Kappe 18
86152 Augsburg

mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Kopien von Beruf- bzw. Studienabschlüssen sowie von qualifizierten Arbeitszeugnissen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen, wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns diese Nachweise hierüber vorlegen.

Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen auf eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bewerbung verzichtet wird und die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens nicht zurückgeschickt werden können. Daher empfehlen wir dringend, keine Originalzeugnisse, Originalurkunden, etc. der Bewerbung beizufügen. Die Personalverwaltung sichert jedoch die Aufbewahrung von Bewerbungsunterlagen für drei Monate zu. Falls sie von Ihnen in diesem Zeitraum nicht abgeholt werden, werden die Unterlagen anschließend zuverlässig datengeschützt vernichtet.

+ -