Wir suchen für unser Referat 6

eine/n Sachbearbeiter/ Sachbearbeiterin und Bürosekretär/ Bürosekretärin im Geschäftszimmer der Baulichen Gesamtleitung Theater Augsburg

Eingruppierung: Entgeltgruppe 8 TVöD - BesGr. A 8 BayBesO

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Erforderliche Prüfung:

Eine erfolgreiche Abschlussprüfung als VfA-K oder Fachprüfung I bzw. Qualifikationsprüfung für die 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen ist unabdingbare Voraussetzung. Andere Ausbildungsberufe können nicht berücksichtigt werden.

Aufgabenbereich:

• Umfassende Unterstützung des Projektteams „Bauliche Gesamtleitung Theater“
• Erledigung aller anfallenden Sekretariatsarbeiten
• Büroorganisation und Koordination
• Terminkoordination für die Projektleitung
• Teilweise Behandlung und Erledigung des Schriftverkehrs
• Pflege von Datenbanken und Adressdateien
• Organisation von Besprechungen und Mithilfe bei der Protokollführung
• Vollzug des Verwaltungs- und Vermögenhaushaltes des Projektteams im Referat 6, u.a. bei Mittelanmeldungen, Mittelfreigaben, Einholung von Bewirtschaftungsgenehmigungen sowie bei der Anordnung und Feststellung von Rechnungsbeträgen
• Überwachen des Rechnungseingangs und Erstellung der Datenbelege für Auszahlungen und Einnahmen

Voraussetzungen:

• Schnelle, selbstständige, zuverlässige und gewissenhafte Arbeitsweise
• Organisationstalent, Kreativität mit Interesse und Freude an einem sehr vielfältigen Aufgabenspektrum bei der Umsetzung eines baulichen Großprojektes
• Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
• Belastbarkeit, auch in schwierigen Arbeitssituationen unter Zeitdruck
• Sehr gute Ausdrucksfähigkeit und Umgangsformen sowohl am Telefon wie auch im persönlichen Umgang
• Gute EDV-Anwenderkenntnisse (Word, Excel, Power Point, Pro Doppik RIS)
• Erfahrungen im Tätigkeitsbereich einer öffentlichen Verwaltung
Die Ausschreibung erfolgt vorbehaltlich der Rechtskraft des Haushalts 2017.

Die Stadt Augsburg hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 01.06.2017 beim

Personalamt – Personalwirtschaft/3
An der Blauen Kappe 18
86152 Augsburg

mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Kopien von Beruf- bzw. Studienabschlüssen sowie von qualifizierten Arbeitszeugnissen. Bitte beachte Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen, wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns diese Nachweise hierüber vorlegen.

Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen auf eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bewerbung verzichtet wird und die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens nicht zurückgeschickt werden können. Daher empfehlen wir dringend, keine Originalzeugnisse, Originalurkunden, etc. der Bewerbung beizufügen. Die Personalverwaltung sichert jedoch die Aufbewahrung von Bewerbungsunterlagen für drei Monate zu. Falls sie von Ihnen in diesem Zeitraum nicht abgeholt werden, werden die Unterlagen anschließend zuverlässig datengeschützt vernichtet.

+ -