Wir suchen für unser Stadtarchiv

eine/n IT-Mitarbeiterin/ IT-Mitarbeiter
in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden

Eingruppierung: Entgeltgruppe 8 TVöD

Aufgaben:

EDV-Koordination und -Prozessentwicklung:

  • Steuerung und Abwicklung von IT-Abläufen im Stadtarchiv
  • Systemadministration, technische Betreuung, Anwenderbetreuung und Datenimport bei den lokalen Datennetzen des Stadtarchivs
  • Systemadministration, technische Betreuung, Anwenderbetreuung und Datenimport bei den lokalen Digitalisierungsmaßnahmen im Stadtarchiv mit Ausbau und Pflege der Speicher- und Servereinrichtungen in der Fotowerkstatt
  • Zusammenarbeit mit dem Amt für Organisation und Informationstechnologie (E-Government) bei der Vorbereitung der Einführung von Vorgangsbearbeitungs-Systemen (VBS) in der Stadtverwaltung
  • IT-Koordination der Übernahme und dauerhaften Archivierung von elektronischem Schriftgut (E-Akten) aus Datenbanken, E-Fachverfahren und Geoinformationssystemen unter Beachtung der E-Langzeitspeicherung und des Datenschutzes
  • Betreuung der Softwarekomponenten im Stadtarchiv (MS Office, archivische Anwendungen wie AUGIAS, FAUST etc., Bibliotheksanwendungen)
  • Betreuung der Hardwarekomponenten mit Einrichtung und Aktualisierung von PC-Arbeitsplätzen
  • Planung und Durchführung der EDV-Beschaffungen
  • Unterstützung des Führungskräfteteams bei der fortlaufenden Entwicklung aller relevanten Geschäftsprozesse durch EDV-Einsatz

Medienangelegenheiten:

  • Darstellung des Aufgaben- und Leistungsspektrums des Stadtarchivs im Bereich Internet/Intranet einschließlich Einpflegen und Publikation aktueller Informationen in Abstimmung mit dem Medien- und Kommunikationsamt

Statistik:

  • EDV-gesteuerte Umsetzung und Auswertung der Statistiken im Bereich des Stadtarchivs (Archivstatistik, Jahresbericht)

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in bzw. IT-Systemkaufmann/-frau oder vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung und Mitarbeit bei der Planung, dem Aufbau und Betrieb einer IT-Infrastruktur
  • Kenntnisse und Erfahrung in den folgenden Bereichen:
    - Serverbetriebssysteme Microsoft Windows 2008/2012
    - Lokale Datenspeicher und Datensicherung
  • Selbstständige, ziel- und sicherheitsorientierte Arbeitsweise
  • Analytische Fähigkeiten, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Kommunikationsfähigkeit
  • Bedarfsweiser Einsatz auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in das Aufgabenspektrum eines Stadtarchivs und zur fortlaufenden Weiterbildung


Weitere Auskünfte erhalten Sie unter der Telefonnummer 0821 324-34152.

Die Stadt Augsburg hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.

Wenn Sie interessiert sind, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 31.03.2017 an das

Personalamt – Personalwirtschaft/3
An der Blauen Kappe 18
86152 Augsburg

Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen auf eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bewerbung verzichtet wird und die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens nicht zurückgeschickt werden können. Daher empfehlen wir dringend, keine Originalzeugnisse, Originalurkunden, etc. der Bewerbung beizufügen. Die Personalverwaltung sichert jedoch die Aufbewahrung von Bewerbungsunterlagen für drei Monate zu. Falls sie von Ihnen in diesem Zeitraum nicht abgeholt werden, werden die Unterlagen anschließend zuverlässig datengeschützt vernichtet.

+ -