Wir suchen für unser Schulverwaltungsamt

eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter IT-Betreuung

Eingruppierung: Entgeltgruppe 9 a TVöD

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Aufgabengebiet:

Das Sachgebiet IT des Schulverwaltungsamtes betreut

  • die pädagogischen Systeme aller Augsburger Schulen (inklusive der höchst aufwändigen Systeme an den Berufsschulen),
  • die neuen Schulverwaltungsprogramme (ASV) sowie
  • die IT-Struktur des Schulverwaltungsamtes, des Schulreferats sowie des Staatlichen Schulamtes.

Die Gesamtzahl der vom Schulverwaltungsamt in dieser Form betreuten Systeme bzw. Systemkomponenten beläuft sich alleine im Bereich der PCs auf eine Gesamtzahl von ca. 3.500 im pädagogischen Netz sowie weitere ca. 400 PCs im Verwaltungsnetz. Die Betreuung erstreckt sich vor allem auf die „Vor-Ort-Hilfe“, z. B. das Einrichten der Systeme oder das Beseitigen von Fehlern.
 
Die Aufgabenschwerpunkte sind

  • die Installation, Administration und Betreuung von Netzwerksystemen und pädagogischen IT-Systemen an den Augsburger Berufsschulen
  • die Betreuung bestehender Fachverfahren im Bereich der (Berufs-)Schulverwaltungen ASV, gpUntis
  • die Automatisierung von Abläufen
  • Maßnahmen zur Netzsicherheit (z. B. Time for Kids, s-Box, Virenschutz)
  • die Zusammenarbeit mit städtischen und staatlichen Dienststellen, insbesondere mit dem Amt für Organisation und Informationstechnik
  • die Mitarbeit bei der Betreuung und Instandsetzung der bestehenden Hardware (Server, PCs, Monitore, Netzwerkkomponenten)
  • die Datenpflege
  • Betreuung der Server, Hardware und Software in Kooperation mit dem Rechenzentrum
  • Trouble-Shooting bei akuten IT-Problemen

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zur Informationselektronikerin / zum Informationselektroniker, zur Fachinformatikerin / zum Fachinformatiker oder vergleichbare dreijährige Ausbildung im Bereich IT
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich IT
  • Interesse an neuen Technologien und Bereitschaft zur fortlaufenden Weiterbildung
  • selbständige, zielorientierte Arbeitsweise
  • freundliches und gewandtes Auftreten
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Einfühlungsvermögen in die Anliegen und die Problemstellungen der Schulen (Sekretariate, Schulleitungen, Lehrer und Schüler)
  • Führerschein Klasse 3 bzw. B


Weitere Auskünfte erhalten Sie unter der Telefonnummer 0821 324-6959.

Die Stellenbesetzung erfolgt nach Rechtskraft des Haushalts 2017.

Die Stadt Augsburg hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 28.07.2017 beim

Personalamt – Personalwirtschaft/3
An der Blauen Kappe 18
86152 Augsburg

mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Kopien von Beruf- bzw. Studienabschlüssen sowie von qualifizierten Arbeitszeugnissen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen, wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns diese Nachweise hierüber vorlegen.

Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen auf eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bewerbung verzichtet wird und die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens nicht zurückgeschickt werden können. Daher empfehlen wir dringend, keine Originalzeugnisse, Originalurkunden, etc. der Bewerbung beizufügen. Die Personalverwaltung sichert jedoch die Aufbewahrung von Bewerbungsunterlagen für drei Monate zu. Falls sie von Ihnen in diesem Zeitraum nicht abgeholt werden, werden die Unterlagen anschließend zuverlässig datengeschützt vernichtet.

 

 

+ -