Wir suchen für unser Baureferat

zwei Diplom-Ingenieurinnen/ Diplom-Ingenieure der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen (FH) oder vergleichbarer Studiengang

Eingruppierung: Entgeltgruppe 11 TVöD - BesGr. A 11 BayBesO

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Aufgabenbereich:

  • Abwicklung von Bauvorhaben in den Leistungsphasen 6-9 betreffend den Grundleistungen und den besonderen Leistungen bei Sanierungs-, Umbau- und Neubaumaßnahmen im Rahmen der Maßnahmen zur „Generalsanierung und Neubau Theater Augsburg“ bis zur Honorarzone 5 gemäß HOAI:
  • Erstellung der erforderlichen Architekten- und Ingenieurverträge für die Leistungsphasen 6-9.
  • Vorbereitung, Begleitung und Kontrolle von freiberuflich tätigen Ingenieurbüros für die Leistungsphasen 6-9.
  • Erstellen von Kostenberechnungen gemäß DIN 276 und Massenberechnungen gemäß DIN 277.
  • Erstellen der Ausschreibungen aller einschlägigen Baugewerke und Durchführung des Vergabeverfahrens.
  • Projektüberwachung durch Kosten-, Termin- und Qualitätskontrolle bei Neubau-, Umbau und Sanierungsarbeiten.

Voraussetzungen:

  • Abschluss als Diplom-Ingenieurin/ Diplom-Ingenieur (FH) der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen oder ein vergleichbarer (Bachelor-) Studiengang
  • Fundierte Fachkenntnisse und einschlägige Berufserfahrung in der Planung, Baudurchführung und – unterhalt von Großprojekten, vorzugsweise in Behörden
  • Versierter Umgang mit den einschlägigen EDV-Programmen
  • Kenntnisse der VOB, VOL, HOAI, BayBO und der entsprechenden Rechtsvorschriften und Richtlinien
  • Selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise, Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit im Team, mit allen Dienststellen und Partnern der Stadt
  • Volle gesundheitliche Eignung für den Außendienst auf Baustellen
  • Eine gültige Fahrerlaubnis und die Bereitschaft zum Einsatz des Privatfahrzeugs für dienstliche Zwecke gegen Entschädigung


Weitere Auskünfte erhalten Sie unter der Telefonnummer 0821 324-4641.

Die Ausschreibung erfolgt vorbehaltlich der Rechtskraft des Haushalts 2017.

Die Stadt Augsburg hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 22.05.2017 beim

Personalamt – Team 1
An der Blauen Kappe 18
86152 Augsburg

mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Kopien von Beruf- bzw. Studienabschlüssen sowie von qualifizierten Arbeitszeugnissen. Bitte beachte Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen, wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns diese Nachweise hierüber vorlegen.

Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen auf eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bewerbung verzichtet wird und die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens nicht zurückgeschickt werden können. Daher empfehlen wir dringend, keine Originalzeugnisse, Originalurkunden, etc. der Bewerbung beizufügen. Die Personalverwaltung sichert jedoch die Aufbewahrung von Bewerbungsunterlagen für drei Monate zu. Falls sie von Ihnen in diesem Zeitraum nicht abgeholt werden, werden die Unterlagen anschließend zuverlässig datengeschützt vernichtet.

+ -