Wir suchen für unser Tiefbauamt, Abteilung Verkehrsplanung    

eine/n Bauingenieur/in (Dipl. Ing., B.Eng., B.Sc.)  mit dem Schwerpunkt Tiefbau/Straßenbau/Verkehrsplanung als Technische/r Sachbearbeiter/in zur Unterstützung der Koordination der städtebaulichen Verträge  

Eingruppierung: Entgeltgruppe 11 TVöD - BesGr. A 11 BayBesO    

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.  

Das Aufgabengebiet umfasst

  • Prüfung und Beurteilung von technischen Planungen (Verkehrsanlagen, Entwässerung, Spartenplanung, Begleitpläne der Grünordnung u.a.)
  • Beteiligung bei der Abnahme von Straßenbaumaßnahmen, Prüfung der vertragsgemäßen Umsetzung sowie Kontrolle von Bestandunterlagen nach der Ausführung
  • Abstimmung der Planungen mit den betroffenen Dienststellen, dem Vorhabensträgern sowie den vom Vorhabensträger beauftragten Büros
  • Bearbeitung von Bürgeranfragen    

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Tiefbau/Straßenbau/Verkehrsplanung
  • technisches und planerisches Fachwissen in der Verkehrs- und Stadtplanung
  • sehr gute Kenntnisse in den üblichen Office-Anwendungen
  • Bereitschaft, auch außerhalb der normalen Arbeitszeit Abendtermine zu Öffentlichkeitsveranstaltungen wie Bürgerversammlungen und dgl. Wahrzunehmen
  • Erfahrungen im Bereich der (kommunalen) Verkehrsplanung wären wünschenswert    

Bei langjährigen Erfahrungen im Bereich der Verkehrsplanung sowie fundierten Kenntnissen und Erfahrungen auf den Gebieten der integrierten Stadt- und Verkehrsplanung, des Planungsrechtes, und des Städtebaus kommen auch Bewerberinnen/Bewerber mit vergleichbarem Studium in einer anderen einschlägigen Fachrichtung in Betracht.  

Weitere Auskünfte erhalten Sie unter der Telefonnummer (0821) 324 – 79 41.    

Die Stadt Augsburg hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.   Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 05.06.2018 beim

Personalamt – Personalwirtschaft/3,
An der Blauen Kappe 18,
86152 Augsburg

mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Kopien von Beruf- bzw. Studienabschlüssen sowie von qualifizierten Arbeitszeugnissen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen, wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns diese Nachweise hierüber vorlegen.  

Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.  

Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen auf eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bewerbung verzichtet wird und die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens nicht zurückgeschickt werden können. Daher empfehlen wir dringend, keine Originalzeugnisse, Originalurkunden, etc. der Bewerbung beizufügen. Die Personalverwaltung sichert jedoch die Aufbewahrung von Bewerbungsunterlagen für drei Monate zu. Falls sie von Ihnen in diesem Zeitraum nicht abgeholt werden, werden die Unterlagen anschließend zuverlässig datengeschützt vernichtet.    

+ -