Duales Studium im Studiengang Bauingenieurwesen

Zum 16. August 2018 bzw. 01. September 2018 beabsichtigen wir 2 Studierende für die dualen Studienmodelle Verbundstudium oder Studium mit vertiefter Praxis in der Fachrichtung Bauingenieurwesen einzustellen.

Das Studium mit vertiefter Praxis beginnt am 16.08.2018 und dauert 3,5 Jahre.
Das Verbundstudium beginnt am 01.09.2018, dauert 4,5 Jahre und beinhaltet die Berufsausbildung für den Beruf Straßenbauer (m/w).

Der theoretisch-wissenschaftliche Teil findet an der Hochschule Augsburg statt, die praktischen Phasen erfolgen im Tiefbauamt der Stadt Augsburg und gegebenenfalls auch in anderen städtischen Bauämtern.

Nach erfolgreichem Studium wird den Absolventinnen und Absolventen der akademische Grad Bachelor of Engineering verliehen.

Während der gesamten Studienzeit des Verbundstudiums und des Studiums mit vertiefter Praxis erhalten die Studierenden eine monatliche Vergütung, die sich an dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes –Besonderer Teil BBiG- orientiert.

Die Vergütung beträgt derzeit brutto im 1. Ausbildungsjahr 918,26 €, im 2. Ausbildungsjahr 968,20 €, im 3. Ausbildungsjahr 1014,02 € und im 4. Ausbildungsjahr 1077,59 €.

Zulassungsvoraussetzung zum Studium ist eine in Bayern anerkannte Hochschulzugangsberechtigung wie zum Beispiel Abitur, Fachabitur, Fachwirt oder Meister und das Erreichen eines von der Hochschule Augsburg festgelegten Notendurchschnitts.

Aussagefähige Bewerbungen bitten wir bis 07.03.2018 der

Stadt Augsburg – Personalamt, Team 1
An der Blauen Kappe 18
86152 Augsburg

zukommen zu lassen.

Nähere Auskünfte über das theoretische Studium erhalten Sie unter www.hochschule-dual.de und www.hs-augsburg.de.

Hinsichtlich Fragen zum praktischen Studium steht Ihnen Herr Mair vom Personalamt, Tel. 0821 324-2239, personalentwicklung(at)augsburg.de zur Verfügung.

+ -