Wir suchen für unser Stadtarchiv

eine/n Bibliotheksangestellte/Bibliotheksangestellten
in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden

Eingruppierung: Entgeltgruppe 7 TVöD - BesGr. A 6-7 BayBesO

Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Dienstbibliothek des Stadtarchivs bzw. Aufbau eines zentralen Katalogs als OPAC (Online Public Access Catalogue) unter Anwendung der Grundregeln für die alphabetische Katalogisierung in wissenschaftlichen Bibliotheken (RAK-WB)
  • Titelerfassung in einem elektronischen Bibliothekssystem unter Heranziehung der vorhandenen Altkataloge (Zettelkataloge, Excel-Dateien), die als Autoren- oder Sachkataloge für den internen Dienstgebrauch aktuell in Verwendung stehen
  • Neuerfassung, Sacherschließung und Verschlagwortung noch nicht katalogisierter, älterer Bibliotheksbestände durch Titelerfassung oder Titelübernahmen nach Ermittlung aus Fremddatenbanken, Katalogen oder Bibliographien
  • Technische Medienbetreuung (Signierung und Beschriftung, Buchpflege, technische Schlusskontrolle, Kollationierung, Bearbeitung von Buchbinderaufträgen etc.)
  • Mitarbeit bei der Erwerbung von Bibliotheksneuzugängen als Bestandsergänzung (Kauf, Schriftentausch, Belegexemplare etc.) und Durchführung der aktuellen Katalogisierung
  • Erfassung und Speicherung elektronischer Medien aus dem Bibliotheksbereich (E-Paper, Internet-Publikationen etc.)
  • Mitarbeit bei der Überarbeitung des Buchaufstellungssystems im Magazinbereich
  • Koordination von Service und Benutzung der Bibliotheksbestände (Heraussuchen und Rückstellen von Medien, Bestandskontrolle, bibliographischer Auskunftsdienst, Recherchen im OPAC, Ordnungsarbeiten und Ausgabe für den Lesesaal)
  • Betreuung des Freihandbereichs im Lesesaal
  • Unterstützung der allgemeinen Verwaltungsaufgaben des Stadtarchivs

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung zum/ zur Bibliotheksassistenten/ Bibliotheksassistentin bzw. zum/ zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bibliotheks- und Archivwesen
  • gründliche und vielseitige Fachkenntnisse im Bibliotheksdienst und sicherer Umgang mit Standardsoftware im Bibliotheks- und Archivbereich
  • Kenntnisse in der Anwendung integrierter Bibliothekssoftware, maschinenlesbarer Austauschformate (MAB) und des Regelwerks RAK-WB
  • selbstständige, ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft und Flexibilität zur Einarbeitung in das Aufgabenspektrum eines Stadtarchivs und zur fortlaufenden Weiterbildung
  • Servicebewusstsein im Umgang mit den Bibliotheksnutzern


Weitere Auskünfte erhalten Sie unter der Telefonnummer 0821 324-34152.

Die Stadt Augsburg hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.

Wenn Sie interessiert sind, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 03.03.2017 an das

Personalamt – Team 4
An der Blauen Kappe 18
86152 Augsburg

Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen auf eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bewerbung verzichtet wird und die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens nicht zurückgeschickt werden können. Daher empfehlen wir dringend, keine Originalzeugnisse, Originalurkunden, etc. der Bewerbung beizufügen. Die Personalverwaltung sichert jedoch die Aufbewahrung von Bewerbungsunterlagen für drei Monate zu. Falls sie von Ihnen in diesem Zeitraum nicht abgeholt werden, werden die Unterlagen anschließend zuverlässig datengeschützt vernichtet.

+ -