Kraftwerk am Wertachkanal

Das Kraftwerk am Wertachkanal (Schießstättenstraße) wurde 1920 am damals neu geschaffenen Wertachkanal zur Energieversorgung der Augsburger Straßenbahn gebaut und 1921 eingeweiht.

Für die beiden Turbinen steht eine Wassermenge von 28,50 Kubikmeter pro Sekunde zur Verfügung. Von den zwei bauzeitlichen Francis-Zwillingsturbinen ist nur noch eine erhalten. Foto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg.

+ -