Zukunft der Theaterlandschaft
Newsletter vom 08. März 2016

Liebe Interessierte der Augsburger Theaterlandschaft,

die Bürgerbeteiligung ist in vollem Gange und geht nun in seine dritte und abschließende Phase. Der Dank geht an Sie alle, die sich bisher an dem Prozess beteiligt haben! Gerade im letzten  Workshop konnte ich erleben, wie sich Bürger und Bürgerinnen einen ganzen Tag lang angeregt eingebracht haben. Es wurde mit uns, zum Teil kontrovers, aber vor allem konstruktiv zu den Themen der Sanierung diskutiert. Das hat mich sehr gefreut! Durch Ihr persönliches Engagement füllt sich kontinuierlich unsere Beteiligungsseite unter  www.augsburg.de/theatersanierung mit neuen Informationen. Alle bisherigen Protokolle können Sie dort online einsehen und downloaden, ebenso werden Sie auf der Website über alle Fakten zur geplanten Theatersanierung weiterhin aktuell und transparent informiert.

Die nächste Möglichkeit für Sie, direkt am Prozess teilzunehmen und diesen mitzugestalten, ist eine Onlinebeteiligung, die ab dem 04. April unter dem Titel „Augsburg macht mit“ startet. Für vier Wochen können Sie auf www.augsburg.de/theatersanierung zu Fragen zum Theaterquartier und zur baulichen Ausgestaltung, zur kulturellen Teilhabe und Vielfalt sowie zu Kooperationsmöglichkeiten Stellung nehmen. Alle Ihre Anregungen werden gesichtet und gebündelt. Diese und alle anderen Ergebnisse fließen in den gesamten Beteiligungsprozess ein und werden noch vor der Sommerpause 2016 dem Stadtrat vorgelegt.

Ihr
Thomas Weitzel


Dokumentationen der Fokusgruppen-Workshops vom 22. Januar aus Phase II sind online!

Vier Fokusgruppengespräche Interkultur, Schule, Stadtteile und Umland (am Beispiel Friedberg) haben parallel am Freitag, 22. Januar stattgefunden. Alle Meinungen und Erträge wurden ungefiltert übertragen. Die Ergebnisprotokolle der Fokusgruppengespräche sind nun einzusehen und können heruntergeladen werden:

Hier geht es zum Ergebnisprotokoll Friedberg
Hier geht es zum Ergebnisprotokoll Interkultur
Hier geht es zum Ergebnisprotokoll Schule
Hier geht es zum Ergebnisprotokoll Stadtteile

Kommende Veranstaltungen

Nichtöffentliche Veranstaltungen:

Kulturförderworkshop
Dienstag, 08. März 2016

Am Dienstag, 08. März, werden mit eingeladenen Theatermachern in einem Fachworkshop zur Kulturförderung wichtige Fragen zu einem sinnvollen Ressourceneinsatz im Kulturbereich und zur Effektivität von Steuerungsinstrumenten innerhalb der Kulturförderung diskutiert.

Runder Tisch
Donnerstag, 10. März 2016

20 jeweils einstündige Gespräche mit ausgewählten lokalen Einzelpersönlichkeiten aus den Bereichen Interkultur, Wirtschaft und Kultur wurden Ende Februar im Rahmen des Bürgerbeteiligungsprozesses geführt. Inhaltlich ging es dabei um deren Einschätzungen zur Ist-Situation der Augsburger Theater- und Kulturlandschaft sowie zu zentralen Entwicklungen in Augsburg. Alle Interviewpartner sind für Donnerstag, 10. März zu einem Runden Tisch geladen, um gemeinsam mit Kulturreferent Thomas Weitzel und den Moderatoren die zusammengefassten Ergebnisse und Beobachtungen zu diskutieren.

Öffentliche Veranstaltungen:

Führungen durch das Theater
Samstag, 19. März 2016, 19 Uhr

Treffpunkt Pforte Großes Haus
Damit Sie sich als Bürger und Bürgerinnen selbst ein Bild vom Zustand des Theaters machen können, führen die Theaterleute regelmäßig durch das Große Haus samt Probebühnen und Werkstätten und geben Ihnen so die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen des Theaters zu werfen. Diese Führungen werden zweimal im Monat jeweils montags und samstags angeboten. Karten für die Führungen sind kostenlos beim Besucherservice des Theaters erhältlich (Telefon 0821 324-4900).

Einblick Theater „Backstage mit dem Opernchor“
Freitag, 18. März 2016, 19.30 Uhr

Treffpunkt Pforte Großes Haus
Unter dem Titel „Einblick Theater“ ist im Dezember 2015 eine neue Veranstaltungsreihe für die Sanierung des Theaters gestartet, bei der das Publikum einen besonderen Einblick in das Theater Augsburg erhält. Am Freitag, 18. März, wird die Reihe mit dem Opernchor des Theaters fortgesetzt: Nach einer kurzen Chorprobe erzählen die Mitglieder des Chores aus ihrem Arbeitsalltag und stehen für Fragen dem Publikum zur Verfügung. Karten sind kostenlos beim Besucherservice des Theaters erhältlich (Telefon 0821 324-4900).

„Augsburg macht mit –
Die Onlinebeteiligung zur Zukunft der Theaterlandschaft“ 
04. bis 24. April 2016

unter www.augsburg.de/theatersanierung
Ab Montag, 4. April, startet im Rahmen der Bürgerbeteiligung zur Zukunft der Theaterlandschaft die Onlinebeteiligung „Augsburg macht mit“. Damit haben Sie Möglichkeit, bequem von zu Hause aus an dem Prozess teilzunehmen und ihn mitzugestalten.
Vier Wochen lang können Sie auf www.augsburg.de/theatersanierung zu Fragen zum Theaterquartier und zur baulichen Ausgestaltung, zur kulturellen Teilhabe und Vielfalt sowie zu Kooperationsmöglichkeiten Stellung nehmen: Was gefällt Ihnen am Theater und was nicht? Was wünschen Sie sich von einem offenen Theaterhaus? Wie verbindet sich die freie und interkulturelle Szene mit dem Stadttheater? Wie können die einzelnen Stadtteile besser eingebunden werden? Alle Ihre Anregungen werden gesichtet und gebündelt und fließen in den gesamten Beteiligungsprozess mit ein.

Copyright Homepage Kontakt Impressum Newsletter ändern/abbestellen