Zukunft der Theaterlandschaft
Newsletter vom 01. Dezember 2016

Newsletter für Interessierte der Augsburger Theaterlandschaft

"Bürgertalk Theaterviertel": Wer kommt, spricht mit

Auf dem Weg zum Theaterviertel: Mit seinem Programm, seinen Räumen und Plätzen wird das Theater der Zukunft sein ganzes Umfeld prägen. Am Mittwoch, 7. Dezember, um 19 Uhr startet der aktive Dialog mit dem "Bürgertalk Theaterviertel" in der brechtbühne.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an diesem Abend ihre Fragen rund um das Thema Theater zu stellen, eigene Ideen einzubringen und gemeinsam ins Gespräch zu kommen: Wie geht es weiter mit der Theatersanierung nach dem gescheiterten Bürgerbegehren? Was sind die ersten baulichen Schritte? Welche Ideen der Bürgerbeteiligung werden umgesetzt? Was hat der künftige Intendant André Bücker mit dem Theater Augsburg vor? Welche städtebaulichen Impuls bedeutet die Sanierung mit dem geplanten Neubau an der Kasernstraße für das gesamte umliegende Viertel?

Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl, Baureferent Gerd Merkle, Kulturreferent Thomas Weitzel, der designierte Theater-Intendant André Bücker und Dr. Sebastian Seidel als Leiter des Sensemble Theaters stehen als Gesprächspartner zur Verfügung. Moderiert wird der Bürgertalk von Poetry-Slam-Master Horst Thieme.

An dem Abend liegt ebenfalls die erste Ausgabe der neuen städtischen Info-Broschüre "Theaterviertel aktuell" aus, die über planerische und architektonische Ideen informiert. Auch Finanzierungsfragen und Ergebnisse aus der Bürgerbeteiligung sowie andere interessante Details werden darin verständlich aufbereitet.

Weitere Infos zur Veranstaltung finden Sie hier.

Neben dem Bürgertalk und der Info-Broschüre startet ab dem 07. Dezember mit der Website www.theaterviertel-augsburg.de eine eigene Internetpräsenz, die interessierten Bürgerinnen und Bürgern weitere Informationen zur Theatersanierung und zum entstehenden Theaterviertel bieten wird.


Stadt Augsburg
Kulturreferat

 

 

Copyright Homepage Kontakt Impressum Newsletter ändern/abbestellen