Die Augsburger Altstadt strahlt mediterranes Flair aus. Quelle: S.Kerpf/Stadt Augsburg

Augsburger Altstadt – Shoppen und Erkunden in südländischer Atmosphäre

Es ist fast ein bisschen wie in Italien. Die Augsburger Altstadt strahlt mediterranes Flair aus. Enge Gassen und Winkel laden einerseits zum Flanieren andererseits zum Verweilen in den vielen kleinen Restaurants oder Cafes ein. Hier gibt es keine großen Kaufhäuser, sondern ausschließlich kleine Geschäfte, Gerbereien, Schmuckläden oder Galerien. Angenehm ist die Ruhe in der Augsburger Altstadt. Das kommt aber nicht von ungefähr – sie ist frei von Durchgangsverkehr. Ständige Begleiter auf dem Bummel durch die Altstadt sind die Lechkanäle, die von der Bedeutung des Wassers für Augsburg erzählen.

Viele Häuser und Geschäfte haben noch ihr altes Gepräge. Quelle: S. Kerpf/Stadt Augsburg.
Viele Häuser und Geschäfte haben noch ihr altes Gepräge. Quelle: S. Kerpf/Stadt Augsburg.
Nur einige Treppenstufen vom Stadtzentrum entfernt liegt die Altstadt. Quelle: S.Kerpf/Stadt Augsburg
Nur einige Treppenstufen vom Stadtzentrum entfernt liegt die Altstadt. Quelle: S.Kerpf/Stadt Augsburg
+ -