Außenansicht des Schaezlerpalais. Quelle: S. Kerpf/Stadt Augsburg

Schaezlerpalais

Im Schaezlerpalais befindet sich die Deutsche Barockgalerie, sowie die Sammlung der Karl und Magdalene Haberstock-Stiftung, die Grafische Sammlung, der Rokokofestsaal von 1767 und die Staatsgalerie Alte Meister.

Der Schwerpunkt der Deutschen Barockgalerie liegt auf den Werken der in Augsburg tätigen Barockmaler, u. a. Johann Georg Bergmüller, Johann Evangelist Holzer oder Matthäus Günther.

Zusammen mit Gemälden u. a. von Paulo Veronese, Giovanni Battista Tiepolo, Antonius van Dyck, Jacob Ruisdael und Lukas Cranach d. Ä. erhielt die Stadt Augsburg 1983 den gesamten Nachlass des in Augsburg geborenen Kunsthändlers Karl Haberstock (1878–1956) und seiner Ehefrau Magdalene (†1983).

Im Zentrum der Sammlung Staatsgalerie Alte Meister stehen Dürers Porträt von Jakob Fugger dem Reichen sowie die weltberühmte Bilderfolge der römischen Basiliken von Hans Holbein d. Ä. und Hans Burgkmair. Außerdem geben Tafeln von Christoph Amberger, Leonard Beck, Jörg Breu d. Ä., Lukas Cranach d. Ä., Hans Schäufelein und Bernard Strigel einen Überblick über die malerische Tradition Augsburgs.

Der Rokokofestsaal mit seiner prunkvollen Ausstattung im Stile des ausklingenden Rokoko ist das Glanzstück des Schaezlerpalais. Darüber hinaus ist der Garten mittlerweile für jedermann zugänglich und für viele Augsburger und Touristen ein ganz besonderer Erholungsort geworden.

Seit dem Frühjahr 2013 hat das ehemalige Hühnerhaus des Schaezlerpalais neue Bewohner: Ein Bienenvolk mit im Sommer bis zu 60.000 Bienen ist in das obere Stockwerk eingezogen und produziert nun zur warmen Jahreszeit reichlich Honig.

Der Rokokofestsaal ist das Glanzstück des Schaezlerpalais. Quelle: Stadt Augsburg
Der Rokokofestsaal ist das Glanzstück des Schaezlerpalais. Quelle: Stadt Augsburg
Der Garten im Schaezlerpalais ist ein ganz besonderer Erholungsort geworden. Quelle: Karsten Kronas.
Der Garten im Schaezlerpalais ist ein ganz besonderer Erholungsort geworden. Quelle: Karsten Kronas.

Allgemeine Informationen und Anfragen

Kasse/Museumsshop Schaezlerpalais

0821 324-4118 (während der Öffnungszeiten des Museums)

 

Führungsbuchung

0821 324-4169 (Mo–Do 8–17 Uhr, Fr 8–12 Uhr)

 

Schulklassenführungen/Museumspädagogik

0821 324-4095

+ -