Marionetten der Augsburger Puppenkiste. Quelle: S.Kerpf/Stadt Augsburg

Puppentheatermuseum „Die Kiste“ – ein Traum für alle Puppenkisten Fans

Auch König Alfons der Viertelvorzwölfte hat in „der Kiste“ eine neue Heimat gefunden. Quelle: S.Kerpf/Stadt Augsburg
Auch König Alfons der Viertelvorzwölfte hat in „der Kiste“ eine neue Heimat gefunden. Quelle: S.Kerpf/Stadt Augsburg

Noch immer schlagen die Herzen der Kinder und Erwachsenen höher, wenn sich die Türen der Augsburger Puppenkiste öffnen. Seit Oktober 2001 gibt es auch das dazugehörige Museum. In der "Kiste" trifft man alle seine Helden an Fäden wieder: Kater Mikesch, das Urmel, Jim Knopf, Lukas den Lokomotivführer, Kalle Wirsch, das Sams und viele mehr.

Wechselnde Sonderausstellungen und Workshops runden das Programm ab. Seit der Eröffnung ist "Die Kiste" mit ihren über 725.000 Besuchern das erfolgreichste Museum seiner Art in Europa.

Das komplette Museum ist für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer barrierefrei erreichbar!

 

+ -