Camerata Salzburg mit Friedrich Haider, Konzert im Kleinen Goldenen Saal. Quelle: Christina Bleier

Das Mozartfest – Vater und Sohn in Augsburg zuhause

Die Deutsche Mozartstadt präsentiert im Rahmen des Augsburger Mozartfests, das traditionell im Mai stattfindet, nicht nur die bekannten Werke von Wolfgang Amadeus Mozart. Sondern wagt jedes Jahr erneut das Experiment zu Auftragswerken und Uraufführungen renommierter Komponisten der Gegenwart

Alljährlich entsteht hier Neues im Dialog mit Wolfgang Amadeus Mozart und dem Ideenreichtum des Musik-Genies, mit einem Mozart, der bis heute inspiriert, provoziert und seiner Zeit weit voraus war.

Die Mozartstadt Augsburg beschäftigt sich aber auch mit bedeutenden Persönlichkeiten, mit denen Vater Leopold und Sohn Wolfgang im musikalischen Austausch oder Wettstreit standen. Wer die Musik der Mozarts verstehen möchte, erfährt hier auf musikalischem Weg viel über die Hintergründe, über Freunde, Förderer und Feinde, die Familie, Vorbilder und Nachahmer.

Das nächste Mozartfest findet vom 19. bis 28. Mai 2017 in Augsburg statt.

Musikvermittlung – MEHR MUSIK!

MEHR MUSIK! steht für Musikvermittlung in der Mozartstadt Augsburg. Kinder und Jugendliche können im MEHR-MUSIK!-Workshop-Programm Musik von einer anderen Seite kennen lernen – über Improvisation und in Response-Projekten, durch das Erfinden von Instrumenten und in kreativen Klangexperimenten. Darüber hinaus begegnen sie professionellen Künstlern, die nicht nur Einblicke in ihre Arbeit vermitteln, sondern die Kinder und Jugendliche in viele Projekte aktiv mit einbinden.

Vermittler aus ganz Deutschland geben in den MEHR-MUSIK!-Fortbildungen ihr Know-how an Lehrkräfte und Studierende weiter.

Darüber hinaus realisiert MEHR MUSIK! in Zusammenarbeit mit verschiedenen Künstlern und Institutionen Konzertprojekte für Hörer aller Altersgruppen, die Brücken schlagen hin zu unterschiedlichen Musikrichtungen und anderen Künsten.

+ -